>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Berufsstart für Auszubildende bei Oventrop

Die neuen Auszubildenden mit Führungskräften der Firma

Die neuen Auszubildenden mit Führungskräften der Firma

Zum neuen Ausbildungsjahr 2017/2018 sind 19 Schulabsolventen bei Oventrop in Olsberg und Brilon ins Berufsleben gestartet.

Mit einem vielfältigen Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten ist der Hersteller von Armaturen und Systemen für Heizen, Kühlen und Trinkwasser einer der größten industriellen Ausbilder in der Region. Während der Ausbildung in einem handwerklich/technischen oder kaufmännischen Beruf durchlaufen die jungen Menschen verschiedene Bereiche des Unternehmens. Dabei setzt Oventrop auf eine hochwertige Ausbildung, um den Bedarf an qualifizierten jungen Mitarbeitern auch in Zukunft decken zu können.

Die Ausbildungsplätze sind sehr gefragt. Zurzeit sind 69 Auszubildende bei insgesamt ca. 950 Mitarbeitern an den Standorten Olsberg und Brilon beschäftigt.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: