>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Gewinner der Kermi Wärmepumpen-Tauschaktion

Bundesweit hat Kermi nach der ältesten noch in Betrieb befindlichen Kermi Brauchwasserwärmepumpe aus den 80er Jahren gesucht. Nun steht der Gewinner fest. Er darf sich über eine moderne, hocheffiziente x-change fresh Wärmepumpe der neuesten Generation freuen.

Bundesweit hat Kermi nach der ältesten noch in Betrieb befindlichen Kermi Brauchwasserwärmepumpe aus den 80er Jahren gesucht. Nun steht der Gewinner fest. Er darf sich über eine moderne, hocheffiziente x-change fresh Wärmepumpe der neuesten Generation freuen.

Bundesweit hat Kermi nach der ältesten noch in Betrieb befindlichen Kermi Brauchwasserwärmepumpe aus den 80er Jahren gesucht. Nun steht der Gewinner fest. Er darf sich über eine moderne, hocheffiziente x-change fresh Wärmepumpe der neuesten Generation freuen.

Auf der von November 2014 bis Mai 2015 dauernden Suche nach der ältesten noch betriebenen Kermi Wärmepumpe ist das Unternehmen im hessischen Büdingen fündig geworden. Der Eigentümer Herr Rudi Appel hatte bereits 1980 auf die Zukunftstechnologie Wärmepumpe gesetzt und die Kermi Therm Brauchwasserwärmepumpe BW 1800 installiert. Rückblickend zieht Herr Appel ein höchst positives Fazit und betont, dass die Anlage über die gesamte Laufzeit von nunmehr über 30 Jahren zuverlässig und ohne Probleme funktionierte.

Die damalige Investition in die Zukunft zahlt sich nun doppelt aus – Kermi tauschte als Gewinn für die am weitesten zurückliegende Installation die alte Anlage gegen eine neue, zeitgemäße x-change fresh Trinkwasserwärmepumpe.

Die mit einem COP-Wert von 2,98 (A15/W55) hocheffiziente x-change fresh Trinkwasserwärmepumpe nutzt die Raum-, Ab- oder Außenluft um das Trinkwasser zu erwärmen. Der Speicherinhalt beträgt 258 Liter. Innerhalb von 24 h können bis zu 850 l Warmwasser erzeugt werden.

Installiert und in Betrieb genommen wurde die neue Wärmepumpe vom Fachhandwerksbetrieb Heizung & Sanitär Kehm aus Büdingen. Der Betrieb ist nicht nur Herrn Appels Installateur des Vertrauens, das Unternehmen ist bereits seit 1998 qualifizierter SHK-Fachpartner der Region. Herr Holger Steinbock, verantwortlicher Kermi Mitarbeiter aus dem technischen Vertrieb, war mit vor Ort. Er gratulierte Herrn Appel nochmals persönlich und gab Tipps zur Montage und Inbetriebnahme.

Einige Wochen nach der Installation meldete sich der Gewinner auch noch einmal zu Wort: „Ich möchte mich nochmals sehr herzlich für die neue Trinkwasserwärmepumpe bedanken. Die Lieferung und der Einbau haben bestens geklappt, die Wärmepumpe läuft einwandfrei, sehr leise und verbraucht natürlich auch deutlich weniger Strom. Mein Dank an dieser Stelle gilt auch der Firma Werner Kehm, die schnell  und sauber die neue Wärmepumpe angeschlossen und in Betrieb genommen hat und Herrn Steinbock von Kermi für die Beratung vor Ort.“

 

Gefunden! Die älteste noch in Betrieb befindliche Kermi-Wärmepumpe: Seit 35 Jahren war die Kermi Therm- Brauchwasserwärmepumpe BW1800 zuverlässig und ohne Probleme im Einsatz. Bild-Quelle: Kermi GmbH

Gefunden! Die älteste noch in Betrieb befindliche Kermi-Wärmepumpe: Seit 35 Jahren war die Kermi Therm- Brauchwasserwärmepumpe BW1800 zuverlässig und ohne Probleme im Einsatz.



V.l.n.r.: Herr Holger Steinbock (technischer Vertrieb, Kermi GmbH), Herr Rudi Appel (Gewinner der x-change fresh) und Herr Werner Kehm (Installateur- und Heizungsbaumeister). Bild-Quelle: Kermi GmbH

V.l.n.r.: Herr Holger Steinbock (technischer Vertrieb, Kermi GmbH), Herr Rudi Appel (Gewinner der x-change fresh) und Herr Werner Kehm (Installateur- und Heizungsbaumeister).



Der Gewinner, Herr Rudi Appel (lks.) und Holger Steinbock, verantwortlicher Kermi Mitarbeiter des technischen Vertriebs, bei der Installation der neuen x-change fresh Trinkwasserwärmepumpe. Bild-Quelle: Kermi GmbH

Der Gewinner, Herr Rudi Appel (lks.) und Holger Steinbock, verantwortlicher Kermi Mitarbeiter des technischen Vertriebs, bei der Installation der neuen x-change fresh Trinkwasserwärmepumpe.

Quelle aller Bilder: Kermi GmbH




Weitere aktuelle Hersteller-News: