>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Grenzenloser Duschkomfort

Liga Gleittüren passen sich durch ihre Variabilität ideal den räumlichen Gegebenheiten an. In Kombination mit dem bodenebenen Kermi Duschplatz entsteht ein leicht zugänglicher, bodeneben begehbarer Duschbereich.

Liga Gleittüren passen sich durch ihre Variabilität ideal den räumlichen Gegebenheiten an. In Kombination mit dem bodenebenen Kermi Duschplatz entsteht ein leicht zugänglicher, bodeneben begehbarer Duschbereich.

Der Wunsch nach Sicherheit und Komfort im Duschbereich ist keine Frage des Alters, sondern vielmehr ein generationenübergreifendes Thema. Mit den Gleittür-Varianten der Duschkabinenserien Liga und Atea lässt sich in Kombination mit dem Kermi Duschplatz ein bodeneben begehbarer Duschbereich realisieren, der größtmöglichen Komfort für alle Generationen bietet.

Die beiden Serien Liga und Atea verfügen über bodenfreie Gleittürvarianten ohne störendes Profil im Eingangsbereich, die einen komfortablen Einstieg in den Duschbereich ermöglichen. Da kein Schwenkbereich für die Türen notwendig ist, eignen sich die platzsparenden Gleittüren besonders gut für kleine Badgrundrisse. So lässt sich auf kleinem Raum großer Komfort realisieren.

Die bodenfreien Gleittüren der Duschserie Liga, erhältlich in den Ausführungen 2-teilig, 4-teilig, Eckeinstieg und Viertelkreis, lassen sich durch hochwertig kugelgelagerte Laufrollen leicht und lautlos bewegen. Ergonomische Bügelgriffe erleichtern die Handhabung im Alltag. Durch nach innen schwenkbare Gleitelemente können auch die sonst schwer zugänglichen Zwischenräume bequem und einfach gereinigt werden. Eine spezielle waagerechte Dachrinnen-Dichtleiste mit Wasserabpralleffekt sorgt für die nötige Spritzwasserdichtheit. Das Erscheinungsbild wird abgerundet durch 4 mm Einscheiben-Sicherheitsglas ESG, optional erhältlich mit KERMIclean Pflegeleichtbeschichtung.

Die bodenfreien Gleittüren der Atea sind ebenfalls in verschiedenen Varianten erhältlich, einzusetzen in Nische oder zur Eck- und U-Kabine. Ausgestattet mit 6 mm Einscheiben-Sicherheitsglas ESG. Die Atea Gleittüren verfügen über einen integrierten, patentierten Hebe-Senk-Gleit-Mechanismus, der neben leichtem Türlauf und Türverschluss auch für verbesserten Spritzwasserschutz sorgt. Komplettiert wird der bodenebene Duschgenuss durch den ergonomischen Gleittür-Griffbügel und erhöhten Reinigungskomfort durch nach innen schwenkbare Gleitelemente.

Durch die Kombination mit dem bodeneben installierten Kermi Duschplatz entsteht ein bodeneben begehbarer Duschbereich, der sich für Menschen jeden Alters eignet und ohne Einschränkungen und Hindernisse benutzbar ist. 

Bei der Liga sorgt eine spezielle waagerechte Dichtleiste in Dachrinnenform durch ihren Wasserabpralleffekt für deutlich verbesserte Spritzwasserdichtheit.

Bei der Liga sorgt eine spezielle waagerechte Dichtleiste in Dachrinnenform durch ihren Wasserabpralleffekt für deutlich verbesserte Spritzwasserdichtheit.

 

Die bodeneben begehbaren Liga Gleittüren gibt es auch als platzsparende Viertelkreis Variante, die sich besonders gut für kleine Badgrundrisse eignet.

Die bodeneben begehbaren Liga Gleittüren gibt es auch als platzsparende Viertelkreis Variante, die sich besonders gut für kleine Badgrundrisse eignet.

 

Die Atea-Gleittür-Varianten sind bodenfrei und verfügen über einen einzigartigen, patentierten Hebe-Senk-Gleit-Mechanismus und einen ergonomischen Gleittür-Griffbügel.

Die Atea-Gleittür-Varianten sind bodenfrei und verfügen über einen einzigartigen, patentierten Hebe-Senk-Gleit-Mechanismus und einen ergonomischen Gleittür-Griffbügel.

 

Saubere Lösung für eine bequeme Pflege: Nach innen schwenkbare Türsegmente, sowohl bei Atea als auch bei Liga, erleichtern die Reinigung in den Zwischenräumen.

Saubere Lösung für eine bequeme Pflege: Nach innen schwenkbare Türsegmente, sowohl bei Atea als auch bei Liga, erleichtern die Reinigung in den Zwischenräumen.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: