>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Produktneuheit: x-net C17 Klettsystem – einfach und schnell werkzeuglos verlegen

Kermi x-net C17 Klettdämmung und Klettrohr

Kermi x-net C17 Klettdämmung und Klettrohr

Mit dem neuen x-net C17 Klettsystem untermauert Kermi seine Stellung als Vollsortimenter im Bereich Flächenheizung/-kühlung mit Systemangeboten für jeden Anwendungsfall.
Das x-net C17 Klettsystem zeichnet sich durch seine schnelle, flexible Verlegung und hohe Rohrhaltekraft aus. Für die Verarbeitung sind keine Werkzeuge notwendig.

Das neue x-net C17 Klettsystem ist ein Fußbodenheizungs/-kühlungssystem für Nassestrich und weißt eine sehr gute Fließestricheignung auf. Dämmungsauslegung und Rohrverlegung sind problemlos von einer Person auszuführen. Die Rohrfixierung erfolgt in der aus dem Textilbereich bekannten Kletttechnik. Durch die Mikroverzahnung von Klettband und speziellem Klettvlies entsteht eine extrem hohe Rohrhaltekraft.

Einfache, schnelle Montage

Das x-net C17 Klettsystem bietet einen enormen Zeitvorteil bei der Montage. Die großformatigen Klettrollen mit einer Größe von jeweils 10 m² können schnell ausgelegt werden. Die dabei entstehenden Reststücke sind einfach zu verarbeiten, es entsteht kaum Verschnitt. Die Klettrollen sind in unterschiedlichen Dämmstärken für die Realisierung unterschiedlicher Fußbodenaufbauhöhen und Dämmanforderungen erhältlich. Das aufgedruckte Kermi Rastermaß von 5,5 cm leistet wertvolle Hilfestellung bei der Rohrverlegung und beim Plattenzuschnitt.

Werkzeugfreie Rohrfixierung mit hoher Haltekraft

Für die perfekte, werkzeuglose Flächenverlegung sind nur die Kermi    x-net C17 Klettdämmung und das Klettrohr notwendig. Als Basis-Heizrohr für das x-net C17 Klettrohr kommt das bewährte x-net PE-Xc Rohr mit Sauerstoff-Diffusionssperrschicht in 5-Schicht-Technologie der Dimension 16 x 2 zum Einsatz. Das Klettband ist ab Werk aufgebracht, lässt sich zum Herstellen von Rohrverbindungen aber mühelos vom Rohrende abziehen.
Das x-net C17 Klettrohr wird im Spezialkarton zum drallfreien Abrollen direkt aus der Verpackung geliefert. Damit wird ungewolltes Anhaften schon beim Abrollen effektiv verhindert. Bedarfsgerecht abgestuft sind Rohrbundlängen von 240 und 600 m erhältlich.

Durch die enorme Rohrhaltekraft der Klettverbindung und die hohe Flexibilität des Heizrohres sind auch enge Biegeradien realisierbar. Für Verlegekorrekturen lässt sich das Rohr wiederholt leicht aufnehmen und ohne Haltekraftverlust neu verlegen.

Höchstmaß an Sicherheit während der Rohbauphase

Klarer Vorteil dieser Art der Rohrbefestigung ist, dass sie keinerlei Angriffsfläche für den Estrichschlauch oder beim Begehen der Installationsfläche bietet. Zudem ist das Klettrohr über seine gesamte Länge vollkommen abstandsfrei auf der Dämmung fixiert.

Durch das x-net C17 Klettsystem wird die Dämmschichtabdeckung nicht beschädigt, da keine Rohrfixierungselemente die Klettfolie durchdringen. Die Dämmelemente verfügen über eine Folienüberlappung, die bei der Verwendung von Zementestrich zur Abdichtung ausreicht. Bei Fließestrich kann die Folienüberlappung zusätzlich mit dem x-net Klebeband schnell und absolut dicht verbunden werden.

Ausgeprägter Systemcharakter

Für die fachgerechte und schnelle Installation sind alle notwendigen Systemkomponenten wie Randdämmstreifen oder Bewegungsfugenprofile und Montagekomponenten wie das x-net Cuttermesser oder die bewährte x-net Abrollvorrichtung erhältlich.
Neu bei den Montagekomponenten ist die x-net Rohrführungshilfe. Sie verhindert ungewolltes Anhaften des Klettrohres und dient der Verlegung über größere Distanzen oder mehrere Räume hinweg. Die   x-net Abrollvorrichtung kann somit an einer Stelle verbleiben und muss nicht mitgeführt werden.

In Verbindung mit den x-net Regelungskomponenten Heizen/Kühlen wird bei geeigneter Anlagentechnik aus dem x-net C17 Klettsystem ein komfortables System zur Raumheizung und/oder -kühlung.

Das x-net C17 Klettsystem ist nach Kermi Qualitätsstandard wärmetechnisch nach DIN EN 1264 geprüft und DIN Certco zertifiziert, die Dämmstoffqualität ist nach DIN 13163 fremdüberwacht. Darüber hinaus sind die verwendeten Materialien recyclingfähig und frei von FCKW.

Produktneuheit:
x-net C17 Klettsystem – einfach und schnell werkzeuglos verlegen

 Kermi x-net C17 Klettdämmung und Klettrohr – mehr braucht man nicht für die perfekte Flächenverlegung.

Kermi x-net C17 Klettdämmung und Klettrohr – mehr braucht man nicht für die perfekte Flächenverlegung.

 Das Klettband der Rohre verzahnt sich in die Klettfolie der Dämmplatte und sorgt somit für höchste Haltekraft.

Das Klettband der Rohre verzahnt sich in die Klettfolie der Dämmplatte und sorgt somit für höchste Haltekraft.


Weitere aktuelle Hersteller-News: