Die erste Etappe der großen Handwerkermarke Rallye ist in vollem Gange – steigen Sie jetzt noch ein!

Den ersten Etappensieg der großen Handwerkermarke Rallye sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen. Was es zu gewinnen gibt? Das erfahren Sie hier. Also, jetzt noch schnell registrieren und mitmachen – oder weiter fleißig Fotos mit dem Logo der Handwerkermarke hochladen!
 

 

Schwarze Schafe – der Alptraum der SHK-Branche...

...und von Herrn Heller! Aber mit der Handwerkermarke sind Sicherheit und Qualität im SHK-Handwerk längst Realität. Sehen Sie selbst – im neuen Erklärfilm von Herrn Heller! Den dürfen Sie natürlich gerne mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
 

 

A propos „schwarze Schafe“ – planen Sie einen Ausflug auf die ifh INTHERM?

Dann können Sie sich in Halle 3A an Stand 3A.016 gemeinsam mit der Handwerkermarke spielerisch gegen die schwarzen Schafe der SHK-Branche stark machen und neben einem Handwerkermarke T-Shirt auch ein iPad mini gewinnen: im neuen Messespiel "Schafe schubsen". An dieser Stelle auch noch mal ein Dank an diejenigen, die Anfang März bereits auf der SHK Essen angetreten sind – es hat uns großen Spaß gemacht! Übrigens: Die ifh INTHERM ist DIE Chance, an viele Punkte für die großen Handwerkermarke Rallye zu kommen! Einfach im Vorfeld schon registrieren, auf der Messe bei jeder Sichtung des Handwerkermarke Logos ein Foto machen, hochladen und kräftig punkten.
 

 

Übrigens, hier noch etwas wichtiges: das nationale Effizienzlabel für Heizungsaltanlagen.

Mit dem geänderten Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) hat die Bundesregierung zum 1. Januar 2016 ein nationales Effizienzlabel für ältere Heizkessel eingeführt. Das Label zeigt die Zuordnung des Heizgeräts zu einer Effizienzklasse und ist den Verbrauchern z.B. von Elektro- und Haushaltsgeräten bekannt. Ausstellungsberechtigt sind Sie als SHK-Fachbetrieb. Hier haben wir für Sie die wichtigsten Informationen  zusammengestellt. Das Label können Sie auch direkt im Online-Shop des ZVSHK bestellen.

Was können wir sonst noch für Sie tun?

Natürlich wollen wir Sie als Fachhandwerker und Partner der Handwerkermarke besonders unterstützen. Dabei können wir nur besser werden, wenn Sie uns sagen, wie zufrieden Sie mit uns und unseren Services sind. Was können wir sonst noch für Sie tun? Welche Themen wünschen Sie sich?

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Ihr Lob oder auch Ihre Verbesserungsvorschläge zu allen Aktivitäten rund um die Handwerkermarke.

Ihr Handwerkermarke-Team

Birgit Jünger
E-Mail: b.juenger@zvshk.de
Tel.: 02241 9299-117
 

Sabine Misch
E-Mail: s.misch@zvshk.de
Tel.: 02241 9299-113