Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der Handwerkermarke erstellt.

Richard Lühmann GmbH

Allerwinkel 7-11
29308 Winsen
BundeslandNiedersachsen
InnungInstallateur und Heizungsbauer-Innung Celle
Telefon+49 5143 6207
Telefax+49 5143 8023
Spezialgebiete
  • Heizungsmodernisierung
  • Solarthermie
  • Notdienst

News

Oventrop GmbH & Co. KG

pinox Der Thermostat - FORM FOLLOWS FUNCTION

Der Satz "form follows function" stammt von dem berühmten amerikanischen Architekten Louis Sullivan (1856-1924). Die Form oder Gestaltung einer Sache soll sich demnach aus ihrer Funktion ableiten. Dieser Gedanke beeinflusste auch die Entwicklung des neuen Oventrop Thermostaten "pinox".

Der "pinox" Thermostat setzt besondere Akzente. Funktional und formvollendet macht er an Heizkörpern eine gute Figur. Der Griff ermöglicht ein leichtes und präzises Einstellen der Temperatur.
Die Betätigung und Ablesbarkeit sind ausgezeichnet. Die Sollwerte lassen sich gut einstellen. Insbesondere in Verbindung mit dem Heizkörperarmaturen-Programm "Baureihe E" bzw. der Anschlussarmatur "Multiblock T/TF" empfiehlt sich der Thermostat "pinox" für die moderne Wohnraumgestaltung.
Der Thermostat "pinox" erhielt zahlreiche Design-Preise.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Oventrop GmbH & Co. KG
Paul-Oventrop-Str. 1
59939 Olsberg
Telefon (0 29 62) 82-0
Telefax (0 29 62) 82 400
Internet www.oventrop.de
E-Mail mail@oventrop.de

Olsberg, im November 2015

Geberit

Grenzenlose Flexibilität - Duschrinne Geberit CleanLine für bodenebene Duschen

Exakt und ohne großen Aufwand: Die Duschrinne Geberit CleanLine lässt sich optimal auf die Größe des Duschplatzes anpassen.
Für Neubau und Renovierung: Die Duschrinne aus dem Hause Geberit wird allen baulichen Anforderungen gerecht.
Für noch mehr Hygiene: Der integrierte Kammeinsatz lässt sich mit nur einem Handgriff entfernen und mühelos reinigen.

Der Sanitärtechnikspezialist Geberit erweitert sein Produktportfolio für Entwässerungslösungen: Neben dem Duschelement mit Wandablauf hat das Unternehmen jetzt auch die Duschrinne CleanLine im Sortiment. Diese überzeugt mit einer besonders leichten Reinigung. Ein weiteres Plus: Die Rinne kann auf die gewünschte Länge angepasst werden und fügt sich dank ihrer schlanken Form problemlos in nahezu jede räumliche Situation ein.

Die neue Duschrinne aus dem Hause Geberit lässt sich exakt und ohne großen Aufwand direkt beim Einbau auf die gewünschte Größe der Duschfläche kürzen. Die kompakte Form des Grundkörpers ermöglicht eine Montage direkt vor der Wand oder frei in der Duschfläche. Auf diese Weise wird Geberit CleanLine allen baulichen Anforderungen gerecht – in Neubau und Renovierung.

Rasche und gründliche Reinigung
Ein weiterer Vorteil der Geberit CleanLine im Vergleich zu konventionellen Duschrinnen ist die einfache Reinigung. Dank ihrer neuartigen Gestaltung sammelt sich im Grundkörper kein Schmutz an – die Duschrinne ist gut zugänglich und lässt sich einfach reinigen. Ein integrierter Kammeinsatz, der sich mit nur einem Handgriff entfernen und mühelos reinigen lässt, sorgt für zusätzliche Hygiene.

Diskretes Design in trendigem Edelstahl
Die Duschrinne von Geberit ist in unterschiedlichen Profilen und Oberflächen erhältlich. Der Nutzer hat die Wahl zwischen den Designvarianten CleanLine20 und CleanLine60. Die Duschrinnen aus gebürstetem Edelstahl bieten eine zeitlos schöne Optik, die zu jedem Badstil passt.

Geberit Vertriebs GmbH

Hansa Armaturen GmbH

Meine Armatur ist so flexibel wie ich - Rituale im Bad

Die Badezimmer-Routinen sind so individuell wie die Menschen dahinter. Armaturen sollten daher absolut flexibel sein.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
HANSASIGNATUR HYBRID ist eine Armatur mit Sensor Funktion, die manuell und elektronisch bedienbar ist. So bietet sie außergewöhnlichen Komfort am Waschtisch.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Praktisch: Die Waschtischarmatur mit herausziehbarer Handbrause für mehr Flexibilität und größeren Handlungsspielraum. Ideal, um etwa die Haare direkt am Waschtisch zu waschen, zur Reinigung oder auch für erfrischende Armgüsse.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Die Waschtischarmatur HANSASIGNATUR HYBRID ist dual aufgebaut: Sie besitzt einen voneinander getrennt liegenden Hebel und Auslauf.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Mit dem Prädikat „Special Mention“ werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweist – wie bei der HANSASIGNATUR.
Foto: Rat für Formgebung (German Design Council)

Schnelle Katzenwäsche für Morgenmuffel. Kühlende Armgüsse für den Frische-Kick zwischendurch. Entspannende Gesichtspflege oder Fußbäder mit lauwarmem Wasser am Abend. Jeder hat seine individuellen Rituale im Bad. Diese kleinen Routinen sind wichtig. Sie helfen, den Alltag stressärmer, effizienter und gesünder zu gestalten. Wie das gelingt? Durch flexible Armaturen, die uns größtmöglichen Komfort bieten und quasi mit ihren Aufgaben wachsen.

Unsere Rituale sollten wir bewusst erleben und genießen. Am besten geht das mit einer modernen Waschtischarmatur, die sich den Bedürfnissen der Nutzer perfekt anpasst. Die zum Beispiel zugleich manuell und berührungslos bedienbar ist. Oder kurzerhand als Handbrause fungiert.
Ein wahrer Alleskönner ist beispielsweise die Hybrid Armatur von HANSA: HANSASIGNATUR HYBRID bietet dank sinnvollen Details, intelligenter Technik und starkem Design außergewöhnlichen Komfort am Waschtisch. Die Armatur reagiert sozusagen auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse, ist absolut flexibel.

Berührungslos oder mit Hebel? Für mich beides!
Die Hybrid Armatur lässt sich dank ihres dualen Aufbaus sowohl berührungslos als auch manuell bedienen. Das macht die Anwendung einfach, intuitiv und persönlich zugleich. Für kurzzeitigen, schnellen Wasserbedarf beim Händewaschen, Zähneputzen oder Rasieren bietet sich die berührungslose Funktion an. Nähern sich die Hände dem Infrarot Sensor, fließt das Wasser automatisch in der gewünschten voreingestellten Temperatur. Der Hebelmischer befindet sich seitlich getrennt vom Auslauf und dient der klassischen Wassersteuerung. Also, Wasserhahn auf, Wasser marsch.
Für größtmöglichen Spielraum am Waschbecken sorgen der um 150 Grad schwenkbare Auslauf und die herausziehbare Handbrause. So ist das luxuriöse Haarewaschen wie beim Frisör möglich. Und auch Kinderhände gelangen durch diesen erweiterten Radius ohne Probleme an die Wasserausgabe. Mehr Freiheit bei der individuellen Nutzung von Wasser geht nicht. Das bestätigte auch die Jury des Rats für Formgebung/German Design Council und prämierte die HANSASIGNATUR HYBRID mit dem begehrten German Design Award 2016 als „Special Mention“.

Weitere Informationen: www.hansa.de

Reflex Winkelmann GmbH

Thinking Green mit Reflex! rECOflex® die Dämmung die den Unterschied macht!

Energieeffizienz beginnt beim Speicher

Je besser ein Speicher seine Wärme hält, desto nachhaltiger und sparsamer arbeitet die gesamte Heizungsanlage. Denn jeder Wärmeverlust durch den Speicher muss ausgeglichen werden, um zuverlässigen Heizungs- und Warmwasserkomfort zu gewährleisten. Die Materialstärke, sowie die herausragende Qualität der rECOflex® Dämmung haben dabei direkten Einfluss auf die Effizienzklasse und damit auf die Wärmespeicherung.

Und was unterscheidet rECOflex® von anderen Dämmmaterialien?

Der PU Hartschaum rECOflex® ist geschlossenporig, FCKW frei und bildet während des Herstellungsprozesses sehr viele mikroskopisch kleine Zellen. Die Wandstärken der Zellen sind so gering, dass die Wärmeleitung dadurch drastisch reduziert wird. Der Speicherbehälter wird komplett mit rECOflex® umschäumt und verhindert damit großflächig den Wärmeverlust.

Unsere Reflex Warmwasserspeicher bieten wir in den Effizienzklassen A, B und C an und decken damit alle Anforderungen der ErP-Richtlinie ab. So hat der Verbraucher die Möglichkeit zwischen Anschaffungskosten und Energie- und damit Kostenersparnis zu wählen.

Unter www.klasseAspeicher.de kann jeder Kunde selbst sein Sparpotenzial errechnen. Einfach Heiztyp und Volumen des aktuellen Speichers eingeben – und schon wird gezeigt, wie viel an Heizkosten mit einem neuen Speicher eingespart werden kann.

Weitere Informationen:
http://www.reflex.de/produkte/warmwasserspeicher-waermeuebertrager/
www.klasseAspeicher.de

Duravit AG

P3 Comforts

P3 Comforts passt sich wie selbstverständlich in unsere Lebenswelt ein.
© Duravit
Duravit und Phoenix Design konzentrierten sich bei P3 Comforts ganz auf den Gedanken des Komforts. P3 Comforts erfüllt dieses Bedürfnis, und das in einer ganz leichten, unangestrengten Formensprache. Die Produkte der Serie P3 Comforts besitzen gleich mehrere komfortable Eigenschaften. Wie der asymmetrische Möbelwaschtisch, der wahlweise links oder rechts eine großzügige Ablagefläche bietet. Eine sanfte Stufe trennt Nass- und Trockenbereich, schafft ein Podest für die Armatur und bietet großzügige Ablagefläche für Badutensilien. Auch die Formgebung der Badewanne folgt dem P3 Comforts-Designprinzip. Rand: so schmal wie möglich. Innenraum: so groß wie möglich. Die Duschwanne aus dem innovativen Material DuraSolid® lässt sich bodenbündig, halbeingebaut oder aufgesetzt installieren. Der breite Randbereich kann als komfortable Abstellfläche genutzt werden, die Ablaufabdeckung ist zur besseren Reinigung abnehmbar. Für noch mehr Komfort sorgt der optionale P3 Comforts Duschhocker, der natürlich auch im Bad platziert werden kann. Die Abmessungen der WCs sorgen für 20 mm mehr Sitzkomfort, in ihrer Formgebung bestens mit den Waschtischen harmonierend.

Karte