>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Alles im Griff mit der HANSAMEDIJET FLEX

Universal Design im besten Sinn: Die Handbrause HANSAMEDIJET FLEX

Universal Design im besten Sinn: Die Handbrause HANSAMEDIJET FLEX

Innovative Handbrause nicht nur für den Care-Bereich – Neuartiger ergonomischer Griff – Abnehmbarer Brauseboden für maximale Reinigungsfreundlichkeit

Stuttgart, im Dezember 2014. Die Handbrause HANSAMEDIJET FLEX wurde speziell für den Pflegebereich entwickelt, macht sich aber auch im modernen Generationenbad gut. Ihr Griff ist um 360° drehbar und ermöglicht eine flexible Handhabung: Sich selbst oder jemand anderen duschen, mit der HANSAMEDIJET FLEX ist beides ganz einfach und sicher möglich. Die innovative Brause trägt das „RAL-Gütezeichen barrierefrei“ und wurde mit dem „iF product design award 2014“ ausgezeichnet. Clever: Der Brauseboden lässt sich abnehmen und bei Bedarf auch in der Spülmaschine reinigen.

Duscht man sich selbst, liegt die Brause wie ein Handschmeichler angenehm und sicher in der flachen Hand. Der ergonomische, drehbare Griff mit Soft-Touch-Oberfläche macht Duschen so einfach wie nie.

Duscht man sich selbst, liegt die Brause wie ein Handschmeichler angenehm und sicher in der flachen Hand. Der ergonomische, drehbare Griff mit Soft-Touch-Oberfläche macht Duschen so einfach wie nie.

In der Pflege und im barrierefreien Bad sind Sicherheit und eine simple Handhabung der Badarmaturen besonders wichtig. Die HANSAMEDIJET FLEX wurde in Zusammenarbeit mit der GGT Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik für den Care-Bereich konzipiert und punktet mit neuartiger Formgebung und Funktionalität.

Ergonomisch und auf zweierlei Weise einsetzbar

Die Handbrause kann auf unterschiedliche Weisen benutzt werden. Duscht man sich selbst, liegt die Brause wie ein Handschmeichler angenehm und sicher in der flachen Hand. Beim Duschen von Pflegebedürftigen hält die Pflegekraft die Brause dagegen am Griff fest. In jedem Fall macht der ergonomisch geformte, mit einer Soft-Touch-Oberfläche überzogene und um 360° drehbare Griff das Duschen so einfach wie nie.

Die HANSAMEDIJET FLEX ermöglicht eine flexible Handhabung: Sich selbst oder jemand anderen duschen, mit der neuen Handbrause ist beides ganz einfach möglich.

Die HANSAMEDIJET FLEX ermöglicht eine flexible Handhabung: Sich selbst oder jemand anderen duschen, mit der neuen Handbrause ist beides ganz einfach möglich.

Auch im Familienbad praktisch

Ein weiteres Plus: Dank seines Gewichts zeigt der Kopf der Handbrause immer nach unten – das erleichtert die Anwendung zusätzlich, das Wasser spritzt nicht versehentlich in unerwünschte Richtungen. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihrer ansprechenden Optik macht die HANSAMEDIJET FLEX auch im modernen Familienbad eine gute Figur und kann bei der Körperpflege von Kindern wertvolle Dienste leisten.

Aerosolarm durch extra große Strahlöffnungen

Die Strahlöffnungen der Handbrause sind bewusst größer gewählt und sorgen so für einen laminaren, gleichmäßigen Strahl. Dadurch und durch den Verzicht auf Luftansaugung ist das Risiko, dass gesundheitsgefährdende Aerosole entstehen, minimiert. Bei herkömmlichen Brausen wird Luft von außen angesaugt, der Wasserstrahl aufgeschäumt, und es entsteht ein feiner Nebel. Ein laminarer Wasserstrahl ist dagegen „rein“, angenehm weich, und er spritzt weniger.

Reinigungsfreundlich durch abnehmbaren Brauseboden

Der Brauseboden ist mit weichen und leicht zu reinigenden Antikalk-Noppen versehen und zudem abnehmbar. Einfach abschrauben und in die Spülmaschine – einfacher geht es nicht. Somit erweist sich die HANSAMEDIJET FLEX als höchst reinigungsfreundlich und folglich langlebig.

Der Brauseboden ist mit weichen Antikalk-Noppen versehen und abnehmbar. Somit erweist sich die Handbrause als besonders reinigungsfreundlich.

Der Brauseboden ist mit weichen Antikalk-Noppen versehen und abnehmbar. Somit erweist sich die Handbrause als besonders reinigungsfreundlich.

Einfacher geht es nicht: Den Brauseboden der HANSAMEDIJET FLEX einfach abschrauben und in der Spülmaschine reinigen.

Einfacher geht es nicht: Den Brauseboden der HANSAMEDIJET FLEX einfach abschrauben und in der Spülmaschine reinigen.

Überblick

  • Handbrause HANSAMEDIJET FLEX im HANSA|CARE-Sortiment
  • Neuartige Handhabung: 360° drehbarer, ergonomisch geformter Griff
  • Soft-Touch-Oberfläche
  • Aerosolarm durch extra große Öffnungen und Verzicht auf Luftansaugung (Laminartechnologie)
  • Abnehmbarer Brauseboden
  • „iF product design award 2014“ und „RAL-Gütezeichen barrierefrei“





Weitere aktuelle Hersteller-News: