>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Austauschprämie kommt an: WOLF verlängert Aktion „Heizung raus“ bis 31.12.2017

„Jetzt clever tauschen“ empfiehlt WOLF und verspricht mit seiner Videokampagne „Heizung raus“ Hausbesitzern seit einigen Monaten zusätzlich 200 Euro Austauschprämie. Dazu gibt es bei Abschluss einer kostenlosen WOLF 5 Jahre Garantie ein WOLF Smarthome-Set geschenkt. Ein Angebot, das ankommt: Ursprünglich war die Aktion bis Ende September angesetzt, aufgrund der ungebrochen hohen Nachfrage hat WOLF die Kampagne jetzt jedoch um weitere drei Monate verlängert. Die Aktion „Heizung raus“ läuft nun bis 31.12.2017.

„Wir freuen uns, dass unser Endkunden-Kampagne so gut bei der Zielgruppen ankommt. Die alte Heizung zu tauschen, lohnt sich damit natürlich richtig.“, sagt Karl-Heinz Knoll, Marketingleiter. Die Aktion richtet sich primär an Renovierer in der Altersgruppe 50-65 Jahre, aber auch an junge Käufer von älteren Immobilien.

Kern der Kampagne sind freche und etwas skurrile Clips, bei denen der Zuschauer ein paar Sekunden benötigt, um überhaupt zu merken, dass es um das Thema Heizungstausch geht. So beklagt sich beispielsweise ein Mann über seine „Alte“ und dass diese nur noch komische Geräusche von sich gebe. Frustriert kommt er schließlich zu dem Ergebnis: „Die pfeift aus allen Löchern. Die Alte muss raus.“ Doch der Mann spricht keineswegs – wie man zuerst annehmen könnte - von seiner Ehefrau. Seine Nachtruhe wird von der in die Jahre gekommenen Heizungsanlage gestört. Natürlich gibt es das Video „die Alte muss raus“ mit gleichem Konzept, aber mit vertauschten Geschlechterrollen auch mit dem Titel „der Alte muss raus“.

Mehr Informationen zur Aktion und die Videos gibt’s unter www.heizung-raus.de.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: