>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Automatischer Hydraulischer Abgleich durch „QV-Technik“

Automatischer Hydraulischer Abgleich durch „QV-Technik“

Automatischer Hydraulischer Abgleich durch „QV-Technik“

Der Hydraulische Abgleich sorgt für einen energieeffizienten und komfortablen Betrieb von Heizungs- und Kühlanlagen.

Den Hydraulischen Abgleich und damit eine optimale Wasserverteilung im System erreicht man z.B. über voreinstellbare Thermostatventile, die für den notwendigen Volumenstrom zum Heizkörper sorgen.

Die neue Oventrop „QV-Technik" mit automatischer Regelung der Volumenströme in Heizungs- und Kühlanlagen erleichtert die Bereitstellung der tatsächlich benötigten Energiemenge an den Verbraucher. Aufwändige Berechnungen von Voreinstellwerten entfallen. Nur die erforderlichen Volumenströme für den Verbraucher müssen bekannt sein. Einmal auf den richtigen Wert eingestellt, wird der Durchfluss automatisch geregelt (automatischer Hydraulischer Abgleich).

Die „QV-Technik“ besteht aus einer Kombination von Thermostatventil und Durchflussregler. Der Sollwert wird mit einem Voreinstellschlüssel eingestellt.


Folgende Armaturen sind mit „QV-Technik“ ausgestattet:

-     „Baureihe QV“ Thermostatventile
-     „Baureihe EQ“ Exklusive Heizkörperarmaturen
-     „Multiblock TQ“ Anschlussarmatur
-     „Ventileinsätze GHQ“ für Heizkörper mit integrierter Ventilgarnitur
-     „Unibox TQ“ Einzelraum-Temperaturregelung mit Thermostatventil
-     „Unibox Q plus“ Einzelraum-Temperaturregelung mit Thermostatventil
      und Rücklauftemperaturbegrenzer
-     „Multidis SFQ“ Edelstahlverteiler für Flächenheizung und -kühlung


Vorteile der „QV-Technik:

-     automatischer, dynamischer Hydraulischer Abgleich am Verbraucher
-     reduzierter Berechnungs- und Planungsaufwand
-     keine spezielle Gehäusebauform erforderlich, da der Ventileinsatz in alle
      Standard Oventrop Thermostatventilgehäuse ab Baujahr 1999
      (M 30 x 1.5) passt
-     Ventileinsatz mit „Demo-Bloc“ unter Anlagendruck auswechselbar
-     ideal für die Nachrüstung und Sanierung
-     sehr großer Differenzdruck-Regelbereich (max. 1,5 bar)
-     besonders geräuscharmer Betrieb, auch bei hohen Differenzdrücken
-     hervorragende Konstanthaltung der eingestellten Durchflusswerte
-     weitgehend differenzdruckunabhängige Betriebsweise
-     feine Einstell-Skalierung in l/h
-     Einstellwerte von außen direkt ablesbar (ohne Tabelle)




Weitere aktuelle Hersteller-News: