>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Brötje engagiert sich beim „Kesseltausch NRW“

Beim „Kesseltausch NRW“ wurden 2.854 alte Heizkessel gegen moderne Gas-Brennwertgeräte ausgetauscht, zum Beispiel den EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje.

Beim „Kesseltausch NRW“ wurden 2.854 alte Heizkessel gegen moderne Gas-Brennwertgeräte ausgetauscht, zum Beispiel den EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje.

Brötje arbeitet aktiv bei der Auflösung des Sanierungsstaus in deutschen Heizungskellern mit. Daher beteiligte sich der Heizungsspezialist auch an der Kampagne „Kesseltausch NRW 2015“ des Fachverbands Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen.

Der Erfolg der Aktion: Innerhalb von drei Monaten Kampagnenlaufzeit konnten insgesamt 2.854 alte Heizkessel gegen effizient arbeitende Gas-Brennwertgeräte ausgetauscht werden. Zum Einsatz kamen auch die modernen Wärmeerzeuger aus dem Hause Brötje.

Der Anreiz der Kampagne: Jeder Betreiber, der sich im Aktionszeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2015 zu einem Kesseltausch überzeugen ließ, erhielt 200 € (brutto). Handelte es sich um ein Brötje Produkt, wurde ihm dieser Betrag in Form einer Gutschrift auf der Rechnung des beauftragten SHK-Innungsbetriebs ausgewiesen.

Bei der zum zweiten Mal gestarteten Kampagne waren neben weiteren Heizungstechnikherstellern auch der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Landesgruppe NRW sowie der Landesfachverband des Schornsteinfegerhandwerks NRW mit von der Partie. Direkt vor Ort unterstützten Versorger und Schornsteinfeger die großangelegte Aktion.

Weitere Informationen zu der Kampagne sind auf www.kesseltausch-nrw.de zu finden. Details zu den eingesetzten Gas-Brennwertkesseln von Brötje sind auf broetje.de erhältlich.


Weitere aktuelle Hersteller-News: