>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Carsten Voß ist neuer Roth Regional-Verkaufsleiter für Deutschland Mitte

Der Diplom-Ingenieur Carsten Voß ist neuer Roth Regional-Verkaufsleiter für Deutschland Mitte.

Der Diplom-Ingenieur Carsten Voß ist neuer Roth Regional-Verkaufsleiter für Deutschland Mitte.

Dautphetal. Mit Carsten Voß (44) haben die Buchenauer Roth Werke seit September 2015 einen neuen Regional-Verkaufsleiter für Deutschland Mitte. Der Diplom-Ingenieur löst Dieter Eckhardt ab, der nach über 35 Jahren Tätigkeit für Roth in den Ruhestand gegangen ist.

Carsten Voß war zuvor unter anderem bei Bosch Thermotechnik und Buderus tätig. Der gebürtige Hamburger kann auf langjährige Erfahrungen im mehrstufigen Vertrieb zurückblicken. Er verfügt über sehr gute Branchenkenntnisse und Know-how in der Gebäude-, Energie- und Heiztechnik. Gemeinsam mit seinem Team an Fachberatern wird er sich bei Roth um die Bestandskunden und Neukundengewinnung für die Roth Energiesysteme in Deutschland Mitte kümmern. Carsten Voß teilte mit: „Was mich bei Roth besonders überzeugt, ist das ideal aufeinander abgestimmte Produktportfolio. Von der Energieerzeugung, über die Energiespeicherung bis zur Energienutzung können wir optimale und energieeffiziente Gesamtkonzepte aus einer Hand bieten.“

Rüdiger Heinz, Verkaufsleiter Roth Energiesysteme hob hervor: „Wir freuen uns sehr, dass wir Carsten Voß als Regional-Verkaufsleiter für Deutschland Mitte gewinnen konnten. Seine Vertriebserfahrungen und seine Art und Weise der Marktbearbeitung, die den Kundennutzen in den Mittelpunkt stellt, überzeugen uns.“

 

 

Über Roth Werke GmbH – Partner der Handwerkermarke

Roth ist ein international tätiger Hersteller von Energie- und Sanitärsystemen, der eingeführte Markenprodukte im dreistufigen Vertriebsweg bietet. Unter dem Motto ‚Leben voller Energie’ vernetzt Roth seine Produktsysteme von der Energieerzeugung über die Energiespeicherung und die Energienutzung zu einem Komplettsystem aus einer Hand. Die Roth Energie- und Sanitärsysteme stehen für erneuerbare Energien und Energieeffizienz und damit für Umwelt- und Ressourcenschutz, Kosten und Versorgungssicherheit. Sie werden dem ökologischen und wirtschaftlichen Anspruch im Hinblick auf Gestaltung, Herstellung und Betrieb gerecht.

Mit eigener Forschung & Entwicklung setzt Roth seit über 60 Jahren Standards in der modernen Gebäudetechnik. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001 und EMAS  zertifiziert und die Produkte entsprechen den für sie relevanten Normen. Ein flächendeckender Außendienst sorgt für schnelle Beratung in kaufmännischen und technischen Fragen vor Ort. Hotline und Projektierungsservice sind auch schwierigen Aufgabenstellungen gewachsen. Werksschulungen, Produkt- und Softwareseminare sowie Internetservice runden das Serviceangebot ab.   

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: