>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Fußbodenheizung schneller verlegen mit dem neuen Roth Original-Tacker Speedstar

Ausgestattet mit neu designtem Griff und Federunterstützung sorgt der neue Roth Original-Tacker Speedstar für komfortable und flüssige Tackervorgänge.

Ausgestattet mit neu designtem Griff und Federunterstützung sorgt der neue Roth Original-Tacker Speedstar für komfortable und flüssige Tackervorgänge.

praxisgerecht, leichtgängig, komfortabel

Dautphetal. Roth als Erfinder des Original-Tacker-Systems entwickelt den Tacker stetig weiter und präsentiert jetzt den neuen Roth Original-Tacker Speedstar. Er eignet sich für die Montage von Roth Systemrohren mit Klipsen auf Dämmplatten bei Installationen von Flächen-Heiz- und Kühlsystemen.

Der neue, ergonomisch geformte Griff des Tackers sowie eine Federunterstützung erlauben eine bessere Kraftübertragung und sorgen für flüssiges und komfortables Arbeiten.

Die neue Formgebung im Tackergehäuse ermöglicht ein leichtes Gleiten über den Klips und das Systemrohr nach dem Tackervorgang und erhöht damit die Montagegeschwindigkeit und Effizienz. Ein Anheben des zwei Kilogramm leichten Werkzeugs beim Installieren der Heizungsrohre ist nicht mehr erforderlich, da sich das Werkzeug durch die Federfunktion automatisch repositioniert. Zudem reduziert die Federfunktion deutlich den Kraftaufwand für den Anwender bei der Installation. Michael Georg, Leiter Produkttechnik Energieverteilung bei Roth, erklärt: „Wir haben die Gesamtkonstruktion des Werkzeugs im Hinblick auf Wartungs- und Servicefreundlichkeit sowie Robustheit für den langjährigen Baustellenbetrieb komplett überarbeitet. Dabei haben wir gezielt Kundenwünsche, die aus dem Praxisalltag resultieren, umgesetzt.“ Der Roth Original-Tacker Speedstar ist höhenverstellbar und kann bedarfsgerecht an die Körpergröße des Nutzers angepasst werden.


Magazin mit großem Fassungsvermögen

Mit einem Fassungsvermögen von 135 Rohrhaltern kommt der Tacker mit wenigen Beladungsvorgängen des Magazins bei der Rohrverlegung aus. Die Bestückung erfolgt einfach und schnell durch Einschieben der verschweißten Klips-Magazine von oben. Das unverlierbare Nachführgewicht bietet eine Parkposition am Magazin und damit mehr Sicherheit im rauen Baustellenbetrieb. Der Roth Speedstar eignet sich zur Befestigung der Roth Systemrohre 16 bis 20 Millimeter mit den Roth Original-Tacker-Klipsen. Der Roth Klips mit Rohranhebefunktion sorgt unabhängig von der Rohrdimension für eine definierte Einstichtiefe in der Dämmschicht und optimale Energieeffizienz, da der Estrich das Rohr immer voll umschließt. Dies verbessert die Übertragung der Heiz- und Kühlleistung.


Millionenfach bewährt

Der Erfinder des millionenfach bewährten Roth Original-Tacker-Systems macht mit dem Roth Original-Tacker Speedstar die Installation der marktführenden Tacker-Installationstechnik noch komfortabler und effizienter. Roth verfügt über jahrzehntelange Herstellerkompetenz bei Flächen-Heiz- und Kühlsystemen und bietet Lösungen für Boden, Wand und Decke in Nass- und Trockenbauweise für Neubau-  und Renovierungsvorhaben. 

 

 

Eine neue Formgebung im Tackergehäuse ermöglicht einfaches Gleiten über den Klips nach dem Tackervorgang.

Eine neue Formgebung im Tackergehäuse ermöglicht einfaches Gleiten über den Klips nach dem Tackervorgang.

Eine neue Formgebung im Tackergehäuse ermöglicht einfaches Gleiten über den Klips nach dem Tackervorgang.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: