>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Geberit integriert Vertrieb von Keramag

Das neue Führungsteam von Geberit und Keramag (von links): Peter Hein, Thomas Brückle, Jürgen Dewald, Marcus Leiendecker, Sieglinde Just, Michael Deipenbrock, Franz Grawe, Clemens Rapp.

Das neue Führungsteam von Geberit und Keramag (von links): Peter Hein, Thomas Brückle, Jürgen Dewald, Marcus Leiendecker, Sieglinde Just, Michael Deipenbrock, Franz Grawe, Clemens Rapp.

Neues Management-Team um Clemens Rapp nominiert

Im Rahmen der Integration von Sanitec hat die Geberit Vertriebs GmbH ein Führungsteam für den Vertrieb des Geberit und Keramag Produktsortiments in Deutschland aufgestellt. Seit dem 7. April verantworten die sieben Manager um den Geberit Geschäftsführer Clemens Rapp folgende Bereiche: Thomas Brückle das Marketing, Marcus Leiendecker die Technik, Jürgen Dewald den Vertrieb Technik, Peter Hein den Vertrieb Großhandel, Franz Grawe den Vertrieb Ausstellungen, Michael Deipenbrock die Finanzen und den Innendienst sowie Sieglinde Just den Personalbereich.

Mit Franz Grawe verstärkt Geberit sein Know-how und seine Kontakte im Bereich Ausstellungen und Sanitär. Als ehemaliger Vertriebsleiter von Keramag bringt Grawe nicht nur sein Fachwissen im Verkauf, sondern auch in puncto Showrooms ein.

Keine Veränderungen gibt es derzeit auf der Ebene des Tagesgeschäfts. Die separaten Vertriebseinheiten von Geberit und Keramag werden bis auf Weiteres vollumfänglich weitergeführt.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: