>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Geberit startet mit Produktneuheiten in den Messefrühling

Auf der ISH 2015 präsentiert Geberit die neue Duschrinne CleanLine.

Auf der ISH 2015 präsentiert Geberit die neue Duschrinne CleanLine.

Das Sanitärtechnikunternehmen Geberit präsentiert auf der diesjährigen ISH neben zahlreichen Neuheiten in den Bereichen Installations- und Rohrleitungssysteme auch Design-Highlights im Sanitärbereich. In Halle 4.0, Stand B06/A06 und Halle 3.1, Stand B12 (Geberit AquaClean) haben Fachbesucher und interessierte Endverbraucher die Gelegenheit, sich umfassend über die aktuellsten Produkte und Lösungen des Unternehmens zu informieren.

Zu den Highlights auf dem Messestand gehört in diesem Jahr die neue Duschrinne Geberit CleanLine. Diese fügt sich dank ihres ablängbaren Rinnenprofils und ihrer schlanken Form problemlos in jede räumliche Situation ein. Im Vergleich zu konventionellen Duschrinnen lässt sich Geberit CleanLine besonders unkompliziert und schnell reinigen. Mit der Duschrinne erweitert der Sanitärtechnikspezialist sein Portfolio für Entwässerungslösungen um eine Lösung für den Einbau bodenebener, barrierefreier Duschen. Thomas Brückle, Bereichsleiter Marketing bei Geberit Deutschland: „Bauherren schätzen zunehmend den Komfort, den zeitgerechte Badezimmer bieten. Vor allem bodenebene Duschen liegen hier im Trend. Mit dem bewährten Wandablauf und der neuen Duschrinne stellt Geberit jetzt zwei ausgereifte Produkte zur Wahl, die unterschiedliche Bausituationen und Designansprüche bedienen.“

Eine weitere Neuheit auf der Messe ist die erweiterte Geberit Hygienespülung, die den regelmäßigen Wasseraustausch für den bestimmungsgemäßen Betrieb von Trinkwasser-Installationen sichergestellt. Mit der neu entwickelten Steuerungs- und Regeltechnik macht Geberit es Installateuren und Betreibern von Trinkwasser-Installationen künftig noch leichter, auf Schwankungen in der Entnahme flexibel zu reagieren.

Darüber hinaus zeigt das Unternehmen auf der Messe auch Sortimentsergänzungen und neue Features in allen weiteren Produktbereichen.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: