>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

„i-Tronic“/„R-Tronic“

Verbessert das Raumklima und spart Energie: "i-Tronic"/"R-Tronic"

Verbessert das Raumklima und spart Energie: "i-Tronic"/"R-Tronic"

Raumklima verbessern und Energiesparen durch gering investive Maßnahmen

Ein gutes Innenraumklima wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus. Einfluss auf das Raumklima haben vorrangig die Temperatur, die relative Feuchte (RH, Relative Humidity in %) sowie der CO2-Gehalt (in ppm, parts per million) in der Luft.
Bereits mit gering investiven Maßnahmen ist es möglich, ein gutes Raumklima mit reduziertem Energieverbrauch zu erzielen. Das Oventrop System zur Raumklima-Optimierung visualisiert und regelt die wesentlichen Raumklima-Werte.

„i-Tronic“ Klima-Anzeige

„i-Tronic TFC“ ist ein Klimameter, das dem Überwachen der wichtigen Raumklimagrößen dient:

  • Raumtemperatur T (°C)
  • relative Feuchte RH (%)
  • Kohlendioxid CO2 (ppm)

Der Klimameter stellt die jeweils aktuellen Messwerte dar. Die Verbesserung der Raumluftqualität durch Lüftung ist direkt erkennbar. Vom Nutzer sind die Lüftungsphasen somit energiesparend durchführbar.
Der Einsatz des „i-Tronic TFC“ Klimameters ist eine energiesparende und gering investive Maßnahme zur Herstellung eines guten und gesunden Raumklimas.

„R-Tronic“ Klima-Regelung

Über Funk werden die Stellantriebe z.B. „Aktor MH CON B“ am Heizkörper gesteuert. Einstellbare Solltemperaturen und Zeitprofile ermöglichen eine optimale Anpassung des Raumwärmebedarfs.
Je nach Ausführung zeigt die Klima-Regelung zusätzlich die Luftfeuchte und die CO2-Konzentration an. Kontrollierte manuelle Lüftungsmaßnahmen durch den Nutzer sparen, wie bei der „i-Tronic“, auch hier Energie ein.

Ausführungen:

  • „R-Tronic RT B“
    Thermostat mit Antrieb „Aktor MH CON B“ für die Raumtemperaturregelung mit Zeitfunktionen.
  • „R-Tronic RTF B“
    wie „R-Tronic RT B“, zusätzlich mit Anzeige der relativen Feuchte RH in %.
  • „R-Tronic RTFC K“
    wie „R-Tronic RTF B“, zusätzlich mit Anzeige des CO2-Gehaltes in ppm. Bei zu hohen CO2-Konzentrationen wird ein Hinweis zur Lüftung gegeben.

Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Die einzelnen Messdaten oder Raumklimagrößen sind ständig sichtbar. Die Installation erfolgt wahlweise als Wandmontage oder mit einem Tischständer.


Weitere aktuelle Hersteller-News: