>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

NEU: Smarte Regelung – Kermi erweitert Bedienkomfort für Wärmesystem x-optimiert

Kermi Wärmesystem x-optimiert mit Zukunft

Kermi Wärmesystem x-optimiert mit Zukunft

Eine effiziente und nutzerfreundliche Regelung ist elementarer Bestandteil der Heiztechnik. Kermi erweitert deshalb sein Wärmesystem x-optimiert um neue Regelungsprodukte. Herzstück ist der neue Homeserver x-center base, über den alle Komponenten der Heizanlage per Smartphone, Tablet oder am PC gesteuert und programmiert werden können – Kermi Smart Home für Heizen und Kühlen. Ergänzend dazu präsentiert der Raumklima-Spezialist neue intelligente Regelungen für seine Heizkörper, die Flächenheizung/-kühlung sowie für die x-change dynamic und die x-change compact Wärmepumpen.

Die Wärme im eigenen Zuhause steuern wann und wo es gewünscht ist – das ermöglicht nun Kermi Smart Home mit neuen Regelungselementen innerhalb des Kermi Wärmesystems x-optimiert.

x-center base – digitale, ortsunabhängige Steuerung

Über den Homeserver x-center base kann der Nutzer die Komponenten des Kermi Wärmesystems x-optimiert komfortabel und einfach über den Internetbrowser ansprechen – es ist keine spezielle Software erforderlich. Per Smartphone, Tablet oder PC können so über eine programmierte Oberfläche, das User Interface, Temperatureinstellungen oder Heizzeiten für das Eigenheim verwaltet werden. Auch bereits festgelegte Zeiten kann der Nutzer damit jederzeit von unterwegs ändern, wenn er doch einmal früher oder später nach Hause kommt. Für das Fachhandwerk und den Kermi-Service steht zudem ein Login mit erweiterten Funktionen zur Wartung zur Verfügung. Der Datenschutz ist selbstverständlich gewährleistet – der externe Zugriff auf das Heizsystem ist vom Eigentümer beziehungsweise Betreiber freizuschalten.

Durch das Auswerten und Aufbereiten aller raumbezogenen Daten im x-center base ist in Verbindung mit weiteren Kermi x-optimiert Komponenten eine echte bedarfsgeführte Vorlauftemperaturregelung möglich. Unter Berücksichtigung von äußeren und inneren Einflüssen wird die Wärme Raum für Raum zum gewünschten Zeitpunkt dort zur Verfügung gestellt, wo sie benötigt wird. Dies sorgt für deutlich mehr Wärmekomfort und optimale Energieeffizienz.

EnOcean Heizkörperregler – Spitzenleistung am Heizkörper

Auch die Regelung der einzelnen Heizkörper will effizient und nutzerfreundlich gelöst sein: Im Kermi Wärmesystem x-optimiert kommuniziert deshalb der Homeserver x-center base über den EnOcean-Funkstandard mit den neuen funkbasierten Thermostatreglern. Diese lassen sich ganz einfach mit wenigen Handgriffen auf die therm-x2 Flachheizkörper und viele Designheizkörper von Kermi montieren. Mit nur einem Tastendruck am Thermostatregler wird das Gerät dann mit dem Homeserver verbunden. Zudem können über den EnOcean-Standard (offenes Protokoll) andere Geräte in das Netzwerk eingebunden werden, wie zum Beispiel Fensterkontakte. Für Elektro-Lösungen am Bad- oder Designheizkörper stehen zudem EnOcean Schaltaktoren zur Verfügung. Neben der Anzeige der Solltemperatur auf dem großen Display liefert der funkbasierte EnOcean Heizkörperregler auch Informationen zu Vorlauftemperatur und der Ventilhubstellung. Dies ermöglicht eine bedarfsgerechte, effiziente Hydraulik zu jeder Jahreszeit.

x-center x40 Regelung – webbasierte Regelung der Wärmpumpe

Die neue Regelung x-center x40 für die Kermi Wärmepumpen x-change dynamic und die x-center x20 Regelung für alle x-change compact Modelle eignen sich über den Anschluss an den Homeserver x-center base ebenfalls für die webbasierte Bedienung per Smartphone, Tablet oder PC. Dies ermöglicht bei Bedarf eine Fernwartung sowie ein Online-Monitoring und Online-Checks für den effizienten und ressourcenschonenden Betrieb der Wärmepumpe – alles innerhalb des Kermi Wärmesystems x-optimiert.

x-net webbasierte Einzelraumregelung – für die x-net Flächenheizung/-kühlung

Auch die bereits zur ISH 2015 vorgestellte webbasierte Einzelraumregelung für alle x-net Flächenheizung/-kühlungssysteme von Kermi ist mit dem Homeserver x-center base verbunden und kann so bequem mobil angesteuert werden. Sie besteht aus unterschiedlichen Raumbediengeräten sowie zugehörigen Schaltaktoren und bietet hohe Funktionalität für den energieeffizienten und komfortablen Betrieb der x-net Flächenheizung/-kühlung.

Wärmesystem mit Zukunft

Das Kermi Wärmesystem x-optimiert bietet für Neubau, Renovierung und Sanierung alle Komponenten aus einer Hand – von der Wärmeerzeugung mit Wärmepumpe bis hin zur Wärmeübertragung mit Heizkörpern oder Flächenheizung/-kühlung. Mit den neuen Kermi Smart Home Lösungen wird das System nun intelligent, zukunftsfähig und nutzerfreundlich ausgebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: