>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

„Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn regelt Heiz- und Kühlbetrieb

„Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn mit „Aktor R ST L“ Drehantrieb

„Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn mit „Aktor R ST L“ Drehantrieb

 Oventrop Kugelhahn vereint mehrere Funktionen in nur einer Armatur 

Der „Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn mit dem Drehantrieb „Aktor R ST L“wird für den Heiz- und Kühlbetrieb von Heiz-/Kühldecken oder Fancoils eingesetzt.

Der Installationsaufwand und Platzbedarf wird gegenüber üblichen Installationen reduziert. Es bieten sich vorteilhafte Einsatzmöglichkeiten.

Die Funktionen Heizen und Kühlen von Räumen werden immer häufiger in Gebäuden kombiniert. Für die Regelung der Raumtemperatur mit individuellem zonenweisem Umschalten zwischen Heiz-/ und Kühlbetrieb kommen im Vierleitersystem viele einzelne Komponenten mit entsprechendem Montageaufwand zum Einsatz.

Der Oventrop „Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn wird mit dem Drehantrieb „Aktor R ST L“ ausgestattet und an die Gebäudeleittechnik angeschlossen. Diese Kombination kann die vier Ventile mit Antrieb im Vierleitersystem ersetzen.

Der 6-Wege-Kugelhahn ist aus entzinkungsbeständigem Messing gefertigt.

Über Kvs-Blenden kann ein manueller Hydraulischer Abgleich vorgenommen werden. Mit den Blenden erhält der 6-Wege-Kugelhahn lineare Öffnungskennlinien bis zum gewählten Kvs-Wert über den gesamten Stellbereich.

Die Kombination des 6-Wege-Kugelhahns mit Drehantrieb „Optibal W6“ in Verbindung mit Oventrop „AQ“ bzw. „Cocon Q“ Ventilen ermöglicht den automatischen Hydraulischen Abgleich. Für größere Volumenströme können statt der „AQ“ Ventile „Cocon QTZ“ Ventile verwendet werden.

Der Oventrop „Optibal W6“ 6-Wege-Kugelhahn wurde mit dem „German Design Award 2019“ in der Kategorie „Special Mention“ -Label ausgezeichnet.


Weitere aktuelle Hersteller-News: