>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Optimale Kundenberatung & Kundenbindung mit dem „Kermi FörderService“

Kermi FörderService – der professionelle Weg zu den aktuellen Fördermöglichkeiten

Kermi FörderService – der professionelle Weg zu den aktuellen Fördermöglichkeiten

Grüne Energie – und damit insbesondere der Einsatz von Wärmepumpen – ist eines der zentralen Themen bei Neubau- und Renovierungsvorhaben.
Der Online-Förderservice von Kermi bietet dem Fachpartner die Möglichkeit, seinem Kunden mit geringem Aufwand auf Basis ständig aktualisierter Daten die optimalen Förderungsmöglichkeiten vorzustellen.

Wärmepumpen sind die energieeffiziente und zukunftssichere Lösung für die Wärmeerzeugung. Mit seinen x-change Wärmepumpen in den Betriebsarten Luft/Wasser und Sole/Wasser sowie den x-change fresh Trinkwasserwärmpumpen bietet der Heiztechnikspezialist Kermi für nahezu jede Anforderung im privaten Wohnbau die passende Lösung.

Gesetzgeber und öffentliche Hand schaffen zudem mit einer Vielzahl von staatlichen und regionalen Förderungen Anreize für die Anschaffung energieeffizienter Wärmesysteme bei Neubau und Renovierung. Dieses Maßnahmendickicht und entsprechende Aktualisierungen oder Anpassungen sind auch für Fachleute häufig nur schwer zu überschauen.

Eine frühzeitige, fundierte Information über die Fördermöglichkeit der geplanten Bau-/Renovierungsmaßnahme kann jedoch in der Beratungsphase die Kaufentscheidung des Bauherren und das Ausmaß der Investition wesentlich beeinflussen und beschleunigen.
Mit dem „Kermi FörderService“ stellt das Unternehmen seinen Fachpartnern ein Onlinetool zur Verfügung, das auf Knopfdruck immer die aktuellen Fördermöglichkeiten aufzeigt.
Die Anwendung bedarf keines großen Aufwands und ist in wenigen Schritten durchzuführen. Vor oder während des Kundentermins ist eine Checkliste mit den wichtigsten Daten zu befüllen. Im Anschluss wird über das Programm ein neues Bauvorhaben angelegt und die Daten werden erfasst. Der daraufhin abrufbare „Kermi QuickCheck“ bietet  bereits eine Übersicht der möglichen Förderungen – ideal für zusätzliche Verkaufsargumente und als Beilage zur Aufwertung des Angebots.

Der „Kermi QuickCheck“

Der „Kermi QuickCheck“

Bei Auftragserteilung an den Fachpartner können über den „Kermi AntragService“ einfach und schnell die komplett vorausgefüllten Förderanträge für den Kunden bestellt werden. Kermi-Fachpartner erhalten zur kostenfreien Nutzung des Antragsservice vom zuständigen Kermi Außendienst einen persönlichen Zugangscode. Die fertigen Dokumente kann der Fachpartner entsprechend per email weiterleiten oder dem Kunden persönlich überreichen.

Die Daten des Kermi Förderservice basieren auf foerderdata®, der Fördermittelmitteldatenbank von febis, die von Spezialisten ständig auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene geprüft und aktualisiert wird.

Durch dieses Serviceangebot erfährt der beratende Fachpartner eine deutliche Qualitäts- und Kompetenzsteigerung mit entsprechend positiver Wahrnehmung durch den Kunden. Der Kunde erhält eine umfassende Serviceleistung aus einer Hand – von Beratung und Förderübersicht bis zur fertigen Antragsstellung. Der Fachpartner wiederum profitiert von geringerem Preisdruck, einer erhöhten Investitionsbereitschaft und einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit der Auftragsgenerierung.

Der „Kermi FörderService“ ist erreichbar unter www.kermi.de/foerderservice.


Weitere aktuelle Hersteller-News: