>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Produktclips einmal ganz anders …

Prämierter Videoclip "Memory – Catch a Pair"

Prämierter Videoclip "Memory – Catch a Pair"

Perfektes Zusammenspiel von Wärmepumpe & Flachheizkörper.

Der Heiztechnikspezialist Kermi und die TH Deggendorf setzen ihre erfolgreiche Kooperation fort. Im aktuellen Projekt verdeutlichen Studenten des Masterstudiengangs Medientechnik in mehreren viralen Videoclips das perfekte Zusammenspiel von Wärmepumpe und therm-x2 Flachheizkörpern in plakativ-unterhaltsamer Form.

In ihren Videoclips beschäftigen sich die Studenten mit dem noch immer weit verbreiteten Vorurteil, dass Flachheizkörper nicht für die Kombination mit Wärmepumpen geeignet sind. Dafür greifen sie Alltagssituationen wie ein Memoryspiel oder einen Tangotanz auf und dokumentieren so auf leichte, unterhaltsame Weise die enge Zugehörigkeit und das perfekte Zusammenspiel beider Komponenten. Die sehenswerten Videos sind auf dem YouTube-Channel von Kermi unter www.kermi.tv abrufbar.

therm-x2 Energiespar-Heizkörper – idealer Partner der Wärmepumpe

Die Kombination von Wärmepumpen mit Fußbodenheizung, wie bspw. der x-net Flächenheizung/-kühlung, gilt sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung als ideale Lösung. Jedoch lassen sich auch bestimmte Flachheizkörper ebenso optimal mit modernen Wärmeerzeugern kombinieren. Die perfekte, energiesparende Gesamtlösung bietet Kermi mit der x-change Wärmepumpe und den innovativen therm-x2 Energiespar-Heizkörpern – beides Bestandteile des nachhaltigen, zukunftsweisenden „Kermi Wärmesystems x-optimiert“.

Ausgelegt für niedrige Vorlauftemperaturen und durch ihre feinfühlige Regelbarkeit setzen die therm-x2 Flachheizkörper auch in Kombination mit Wärmepumpen unerreichte Bestmarken in Bezug auf Effizienz und Komfort. Mit dem um bis zu 100% gesteigerten Strahlungswärmeanteil sorgen sie für ein perfektes Wohlfühlklima. Zusammen mit der um bis zu 25 % verkürzten Aufheizzeit des Heizkörpers lassen sich bis zu 11% Energie einsparen – nachgewiesen und bestätigt durch wissenschaftliche Studien. Auch bei der Heizungssanierung zeigen sich die therm-x2 Flachheizkörper flexibel. Die Renovierungsmaßnahme ist ohne aufwändige Umbauarbeiten einfach und kostengünstig durch schnellen Heizkörperaustausch umzusetzen.

Die effiziente Kombination von Wärmepumpe und Flachheizkörper war Thema der aktuellen Kooperation zwischen Kermi und der TH Deggendorf /Masterstudiengang Medientechnik.

Prämiert und zur Veröffentlichung ausgewählt wurden die Beiträge:

  • „Memory – Catch a Pair“.
  • „Horror-Haus – Gib deinem Heizkörper was er will“
  • „Tango – It takes two to tango“
  • „Heiz-Beat – Perfekt im Einklang“

Alle Videoclips sind über www.kermi.tv abrufbar.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: