>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Produktinnovationen von Brötje auf der SHK

Brötje ist auf der SHK in Essen in Halle 3, Stand 3 D 37 vertreten.

Brötje ist auf der SHK in Essen in Halle 3, Stand 3 D 37 vertreten.

Interessierte Fachleute sollten auf der SHK in Essen (9.-12.3.2016) auch bei Brötje vorbeischauen: Der Heizungssystemhersteller zeigt in Halle 3 an Stand 3 D 37 seine neuen Produkte, vor allem die Modelle aus der EcoTherm-Reihe.

Ein Beispiel für die kontinuierliche Entwicklungsarbeit des niedersächsischen Herstellers ist der EcoTherm Plus WGB-M EVO, der bereits ab Werk mit zwei integrierten Heizkreisen versehen wird. Dadurch gelingt seine Installation besonders einfach, sicher und schnell; bis zu drei Stunden Zeitersparnis sind für den Fachhandwerker möglich. Neben zwei Heizkreispumpen der Energieeffizienzklasse A verfügt das Gas-Brennwertgerät serienmäßig über einen Mischer sowie ein Erweiterungsmodul. Ein zusätzlicher Verteiler ist nicht notwendig.

Darüber hinaus präsentiert BRÖTJE erstmals den EcoTherm Plus WGB-C (Combigerät) sowie den WGB-U (zum Einbau eines Umschaltventils). Beide erzeugen Wärme nach dem Durchlauferhitzerprinzip. Die Geräte zeichnen sich vor allem durch drei Eigenschaften aus: Sie sind kompakt, sparsam und leistungsstark. Ihre Heizleistung liegt zwischen 3,5 und 22 kW, der Normnutzungsgrad bei ca. 109 %. Der WGB-C verfügt zusätzlich über einen integrierten Plattenwärmetauscher zur Trinkwassererwärmung.

Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten gibt es auf broetje.de oder direkt auf dem Messestand von Brötje.


Weitere aktuelle Hersteller-News: