>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Sanha auf der IFH Intherm Nürnberg

Sanha lädt die Fachbesucher in Nürnberg ein, in Halle 7 am Stand 022 die hochwertigen Systemlösungen, etwa für die Schachtinstallation, und die bleifreien Komponenten zu begutachten. Abbildung: Sanha GmbH & Co. KG, Essen

Sanha lädt die Fachbesucher in Nürnberg ein, in Halle 7 am Stand 022 die hochwertigen Systemlösungen, etwa für die Schachtinstallation, und die bleifreien Komponenten zu begutachten. Abbildung: Sanha GmbH & Co. KG, Essen

Anlässlich der IFH Intherm in Nürnberg präsentiert Sanha dem Fachpublikum in Halle 7, Stand 022 seine umfassenden Lösungen für die normgerechte, sichere Rohrleitungsinstallation. Dazu zählen die zeitsparenden Sanha-Boxen, das schalldämmende Entwässerungssystem Master 3, hochwertige Edelstahlsysteme, die bleifreien Serien sowie die wichtigen Themen Nullabstand und Schallschutz. Darüber hinaus können die Besucher die leichte Verarbeitung der Sanha-Systeme kennenlernen.

Sanha stellt seine Lösungen übersichtlich nach Werkstoffen gegliedert vor. Dies umfasst die Produktreihen aus Edelstahl und C-Stahl, Kupfer, bleifreier Siliziumbronze sowie Kunststoff. Weiter an Bedeutung gewinnen bleifreie Rohrleitungssysteme für die Trinkwasserinstallation. Mit ihnen ist es ein Leichtes, Blei-Grenzwertüberschreitungen zu vermeiden, indem vollständig bleifreie Werkstoffe eingesetzt werden. Hier sind etwa die Serien Purapress, Purafit und 3fit zu nennen.

Zunehmend beliebter sind die komplett vorgefertigten Sanha-Boxen. Sie erlauben einen zeitsparenden Anschluss von Waschtischen, Duschen, Heizungen und vielen anderen Verbrauchern. Der Schaumstoffkörper bietet gleichzeitig den notwendigen Schallschutz und Tauwasserisolierung. Die zum Einbau vorbereiteten Boxen sind für gemauerte Wände ebenso wie für Trockenständerwerk (CW 50-Profil) geeignet.

Das kontinuierlich optimierte Sanha-Portfolio wird ergänzt durch ein umfangreiches Service- und Dienstleistungsangebot wie den Planungsservice, die Baubegleitung, die Bereitstellung von Lager-Containern für Baustellen oder praxisnahe Lösungen zu Trinkwasserhygiene, Nullabstand bzw. Schallschutz. Mit montagefreundlichen Installationen – Stichwort combipress und andere praktische Entwicklungen – bietet Sanha den Verarbeitern weitere ganz handfeste Vorteile.

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: