>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Sanha ganz digital

Sanha unterstützt den Planungsprozess für Rohrleitungsnetze durch die Bereitstellung der Daten im BIM Revit-Format.

Sanha unterstützt den Planungsprozess für Rohrleitungsnetze durch die Bereitstellung der Daten im BIM Revit-Format.

Hersteller, Handel, Planer und zunehmend auch viele Handwerksbetriebe digitalisieren ihre Prozesse immer weiter. Sanha nutzt hier als Vorreiter nicht nur intern viele Tools, der Hersteller bietet seinen Partnern an vielen Stellen auch ganz praktische Unterstützung. Dabei setzen alle Bereiche des Unternehmens zunehmend auf automatisierte Abläufe und steigern so kontinuierlich die Wertschöpfung.

Bessere Abläufe intern und für Partner
Die Digitalisierung erstreckt sich auf so gut wie alle Bereiche des Unternehmens, etwa EDI-Schnittstellen oder VMI (Vendor Managed Inventory) für den Handel, zahlreiche Servicebausteine wie die Planungsleistungen oder die präzise und aktuelle Datenbereitstellung über BIM Revit, Open Datacheck/Open Datapool, ETIM, VDI 3805 oder andere Tools.

Durch den Einsatz digitaler Prozesse in Produktion, Logistik, Vertrieb und Verwaltung konnten viele Abläufe deutlich beschleunigt und so Kräfte für die Kernaufgaben freigesetzt werden. E-Mail-Fluten werden zum Beispiel durch den Einsatz produktivitätssteigernder Kommunikationssoftware eingedämmt. Die Nutzung von Cloudlösungen erhöht die Datensicherheit und trägt ebenfalls zu gesteigerter Effizienz bei: Unterschiedliche Dokumentenversionen und zeitaufwendige Abstimmungen werden so reduziert.

Für Sanha-Partner im dreistufigen Vertrieb reduziert VMI den Dispositionsaufwand sowie den Lagerbestand und senkt die Kosten. Zudem erhöhen sich Datenqualität und -aktualität durch die Nutzung von EDI und Open Datacheck/Open Datapool, denn Änderungen können schnell übernommen werden. Speziell für Großhändler und Industriekunden steht bereits seit vielen Jahren unter www.sanha-shop.comein Webshop zur Verfügung. Er kann auch über mobile Geräte leicht navigiert werden.

Darüber hinaus bietet Sanha zahlreiche Servicebausteine: von Planungsleistungen über die Datenbereitstellung bis hin zur Baustellen-Logistik, die sicherstellt, dass insbesondere Großprojekte termingerecht mit der definierten Warenmenge beliefert werden. Auch eine Baustellenbegleitung kann auf Wunsch erfolgen.

Vorteile für Planer
Planern, die in der täglichen Arbeit zunehmend auf BIM Revit setzen, bietet das Vorgehen des Essener Herstellers Vorteile. So stellt Sanha alle Rohrleitungssysteme in diesem Format bereit und erleichtert damit den Planungsprozess für die Rohrnetzberechnung deutlich. Insbesondere Funktionen wie AutoCAD, Auto-Routing und Auto-Skalierung machen die Planung mit Sanha-Systemen deutlich leichter. So wird etwa bei einer Dimensionsanpassung einer Leitung die Änderung automatisiert auf das ganze System übernommen.

Aktiv im Netz: Website und Social Media
Auch bei der Website geht Sanha weiter voran. So werden alle Informationen klar nach Serien gegliedert in acht Sprachen angeboten und auch kleinere Sortimentsergänzungen aktuell kommuniziert. Viele Informationen wie Thermische Längenänderung, Produktbroschüren, Druckprotokolle uvm. werden zudem plattformübergreifend auf der Website, der Sanha-Facebook-Fanpage und auf dem viel genutzten Portal Oxomi angeboten. Montagevideos zu verschiedensten Verbindungsarten und Dimensionen finden sich gut sichtbar sowohl auf der Website als auch auf dem Sanha-Youtube-Kanal. Die Produkt-, Montage- und Firmenvideos haben bislang rund 45.000 Aufrufe erzielt, die Facebookseite weist knapp 10.000 Follower auf.


Weitere aktuelle Hersteller-News: