>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Wärmepumpe mit Flachheizkörper – eine effiziente Kombination.

Entgegen oft noch weit verbreiteter Vorurteile, eignen sich auch moderne Flachheizkörper optimal zur Kombination mit Wärmepumpe.

Entgegen oft noch weit verbreiteter Vorurteile, eignen sich auch moderne Flachheizkörper optimal zur Kombination mit Wärmepumpe.

Die Kombination von Wärmepumpen mit Fußbodenheizung gilt sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung als ideale Lösung. Jedoch lassen sich auch moderne Flachheizkörper ebenso optimal mit Niedertemperaturheizsystemen kombinieren – wie beispielsweise die therm-x2 Energiespar-Heizkörper und die x-change Wärmepumpe von Kermi.

Wärmepumpen aller Betriebsarten gehören zu den energieeffizientesten Formen der Wärmeerzeugung und werden auch in Zukunft wesentlichen Anteil an der Gebäudeerwärmung haben.

Jedoch herrscht sogar unter vielen Fachleuten noch immer die Meinung vor, dass Wärmepumpen, bzw. Niedertemperaturheizsysteme nur mit Flächenheizungen sinnvoll betrieben werden können. Eine Kombination mit Flachheizkörpern wird dagegen oft strikt abgelehnt. Dies hat allerdings seit vielen Jahren nur noch eingeschränkt seine Berechtigung.

Zweifellos bietet die Kombination aus Wärmepumpe und Flächenheizung ein Optimum an Wärmekomfort und Energieeffizienz. Mittlerweile sind aber auch moderne Flachheizkörper eine echte Alternative – und das eben ohne nennenswerte Einschränkungen in puncto Komfort und Effizienz. Dies ist vor allem bei der Renovierung oder Sanierung ein sehr wichtiges Thema, denn hier ist der Einbau einer Fußbodenheizung teilweise schwierig oder manchmal sogar gar nicht möglich.

therm-x2 Energiespar-Heizkörper – idealer Partner der Wärmepumpe
Mit den therm-x2 Flachheizkörpern ist es Kermi gelungen, die Anforderungen an maximale Energieeffizienz und thermische Behaglichkeit in idealer Weise zu verknüpfen. Ermöglicht wird diese scheinbar technische Gegensätzlichkeit durch die patentierte, auf dem Funktionsprinzip der seriellen Durchströmung basierende x2-Technologie.

Neben der Kombination mit herkömmlichen Wärmeerzeugern auf Basis fossiler Brennstoffe unterstützen therm-x2 Flachheizkörper – durch ihre optimierte Wärmeabgabe mit einem hohen Anteil an Strahlungswärme, auch bei niedrigen Systemtemperaturen – die bestmögliche Ausnutzung des Wirkungsgrades alternativer Wärmeerzeuger. Aufgrund der weiten Spreizung zwischen Vor- und Rücklauftemperatur sind sie ideal geeignet für den Betrieb an modernen, energieeffizienten Niedertemperatursystemen wie Wärmepumpen.
Diese Eigenschaften machen therm-x2 Flachheizkörper zur echten Alternative für die Heizungssanierung ohne Flächenheizung.

Im Vergleich mit konventionellen Flachheizkörpern setzt therm-x2 nach wie vor unerreichte Bestmarken in puncto Strahlungswärmeanteil, Aufheizzeit des Heizkörpers und Energieeinsparung – und zwar  unabhängig vom jeweiligen Heizsystem. Diese Effekte werden durch den bayerischen Energiepreis, zahlreiche Auszeichnungen durch das Fachhandwerk sowie unabhängige Studien nachgewiesen und bestätigt.


Praxisgerecht aus Erfahrung
Ausnahmslos alle mehrlagigen Flachheizkörper von Kermi sind mit der x2-Technologie ausgerüstet und mit werkseitig kv-voreingestellten Ventilen lieferbar. 

Im Renovierungsbereich stehen Kompakt-Versionen mit DIN-Nabenabständen oder entsprechende Adapter für eine exakte Anpassung an die vorhandenen Rohranschlüsse zur Verfügung – für den schnellen Austausch, ohne Umbauarbeiten.
Beim ausschließlichen Einsatz von therm-x2 Flachheizkörpern mit kv-voreingestellten Ventilen gilt unter bestimmten Rahmenbedingungen der zwingend vorgeschriebene hydraulische Abgleich als bereits durchgeführt.

therm-x2 Flachheizkörper sind mit verschiedenen Oberflächen in einem enorm breiten Baugrößen- und Farbspektrum für die optimale Anpassung an die jeweilige Raumsituation und den jeweiligen Wärmebedarf erhältlich. 

Die „x-change“ Wärmepumpen decken mit einem großen Leistungsspektrum und idealen Abmessungen so gut wie jede mögliche Einbausituation in Ein- und Zweifamilienhäusern ab. Sie sind in den Betriebsarten Luft/Wasser und Sole/Wasser in jeweils verschiedenen Leistungsstufen verfügbar.

Eine effizientes Doppel bilden bspw. die x-change Wärmepumpen und die therm-x2 Energiespar-Heizkörper von Kermi.

Eine effizientes Doppel bilden bspw. die x-change Wärmepumpen und die therm-x2 Energiespar-Heizkörper von Kermi.

Die x-change Wärmepumpen von Kermi decken mit einem großen Leistungsspektrum und idealen Abmessungen so gut wie jede mögliche Einbausituation in Ein- und Zweifamilienhäusern ab.

 

Die x-change Wärmepumpen von Kermi decken mit einem großen Leistungsspektrum und idealen Abmessungen so gut wie jede mögliche Einbausituation in Ein- und Zweifamilienhäusern ab.

Die therm-x2 Energiespar-Heizkörper eignen sich ideal zur Kombination mit Wärmepumpe und sind in unzähligen Varianten und mit verschiedenen Oberflächen erhältlich – auch als praktische, schnelle Austauschlösung.

Die therm-x2 Energiespar-Heizkörper eignen sich ideal zur Kombination mit Wärmepumpe und sind in unzähligen Varianten und mit verschiedenen Oberflächen erhältlich – auch als praktische, schnelle Austauschlösung.

Das perfekte Zusammenspiel von Wärmepumpe und Flachheizkörper war Thema der aktuellen Kooperation zwischen Kermi und der Technischen Hochschule Deggendorf / Masterstudiengang Medientechnik.  Prämiert und zur Veröffentlichung ausgewählt wurden die Beiträge:  - Memory – Catch a Pair  - Horror-Haus – Gib deinem Heizkörper was er will  - Tango – It takes two to tango  - Heiz-Beat – Perfekt im Einklang  Alle Videoclips sind über www.kermi.tv abrufbar.

Das perfekte Zusammenspiel von Wärmepumpe und Flachheizkörper war Thema der aktuellen Kooperation zwischen Kermi und der Technischen Hochschule Deggendorf / Masterstudiengang Medientechnik.

Prämiert und zur Veröffentlichung ausgewählt wurden die Beiträge:

- Memory – Catch a Pair

- Horror-Haus – Gib deinem Heizkörper was er will

- Tango – It takes two to tango

- Heiz-Beat – Perfekt im Einklang

Alle Videoclips sind über www.kermi.tv abrufbar.

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere aktuelle Hersteller-News: