>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Handwerkermarke-Rallye: Zweite Etappe startet auf IFH/Intherm

„Schafe schubsen“, der neue Blockbuster von Herrn Heller und die „Handwerkermarke-Rallye“ zu finden in Halle 3A Stand 3A.016 auf dem Stand der Handwerkermarke

„Schafe schubsen“, der neue Blockbuster von Herrn Heller und die „Handwerkermarke-Rallye“ zu finden in Halle 3A Stand 3A.016 auf dem Stand der Handwerkermarke

Informationen, Spaß und Spannung mit neuen Info-Specials garantiert

St. Augustin, 23. März 2016 – Mit der zweiten Etappe der „Handwerkermarke-Rallye“ präsentiert sich das Qualitäts- und Leistungsbündnis vom 5. bis 8. April 2016 auf der IFH/Intherm in Nürnberg. Neben der bis November andauernden Gewinnspiel-Tour gibt es am Handwerkermarke-Messestand in Halle 3A Stand 3A.016 auch das Videospiel „Schafe schubsen“, das bereits auf der SHK Essen schon zahlreiche Besuchergruppen begeisterte. Unter dem Motto „Alle für einen, eine für alle“ darf natürlich auch Herr Heller mit seinem aktuellen Blockbuster nicht fehlen, wenn sich die Handwerkermarke als starker Partner für das Fachhandwerk zeigt. „Unsere modern und unterhaltsam aufbereiteten Informationen kommen insbesondere auch bei den jüngeren Fachhandwerkern sehr gut an“, resümiert Birgit Jünger, Referatsleiterin Marketing beim ZVSHK, zufrieden den Messeauftakt in Essen. Die Messebesucher sind eingeladen, sich von den Vorteilen des Qualitäts- und Leistungsbündnisses zu überzeugen. Verlässliche Produkte mit Sicherheit im Schadensfall, Nachkaufgarantie und eine gesicherte Logistik sind schon drei gute Gründe, mit der Handwerkermarke zu arbeiten.

Nachdem die große „Handwerkermarke-Rallye" in Essen erfolgreich startete, begleitet das Rennen um die meisten Fotos die Teilnehmer in ihrem Arbeitsalltag bis in den November. Der Zieleinlauf wird die GET Nord in Hamburg sein. Es gilt, über die verschiedenen Etappen hinweg „Fotobeweise“ rund um das Thema Handwerkermarke und damit Punkte zu sammeln. Am besten schon im Vorfeld registrieren und dann auf der Messe losknipsen. Viele Motive liefern der Messestand und die Stände der Partnerunternehmen. Auf die Gewinner warten nach den Etappen interessante Preise und im Zieleinlauf je nach Punktestand ein Hauptpreis. Aktuelle Informationen dazu sind jetzt auch im Internet unter www.handwerkermarke.de erhältlich.

Neu ist auch das Videospiel „Schafe schubsen“ am Handwerkermarke-Messestand. Bei diesem „tierischen“ Gewinnspiel können bis zu drei Spieler gegeneinander antreten und die neuen „Helden-T-Shirts“ gewinnen. Die Teilnehmer müssen an Tablets die schwarzen Schafe – im Alltag des Fachhandwerks zum Beispiel Billigprodukte aus dem Internet mit mangelnder Produktqualität – erkennen und aus dem Rennen schubsen. Spaß und Spannung sind garantiert – mitmachen lohnt sich!

Schafe schubsen? Wenn das immer nur so einfach wäre ... Dies sagt sich auch Herr Heller, denn der hat in seinem neuen Film mit heftigen Albträumen zu kämpfen. „Schwarze Schafe“ treiben nämlich ihr Unwesen, das gute Kundengeschäft ist in Gefahr … Wie auf dem Messestand kann der neue Film auch im YouTube-Kanal der Handwerkermarke angeschaut werden. Dort bringt SHK-Meister Heller bereits allerlei Wissenswertes zur Handwerkermarke auf den Punkt – kurzweilig in knapp zwei Minuten.

 


Weitere Pressemeldungen: