>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Weniger Herstellerpartner, mehr Handwerkermarke

Helden im Film und Helden im Alltag – das Fachhandwerk und die Handwerkermarke

Helden im Film und Helden im Alltag – das Fachhandwerk und die Handwerkermarke

Veränderung zum neuen Jahr: Austritt der Firmen Arbonia Riesa GmbH, der Kermi GmbH und Xylem Water Solutions Deutschland GmbH. Trotzdem oder gerade deswegen stellt die Handwerkermarke ihren Nutzen für das Innungshandwerk in den absoluten Mittelpunkt und bleibt der starke Partner für die Fachbetriebe.

St. Augustin, 7. Dezember 2017
– Die Handwerkermarke ist im betrieblichen Alltag das „Rundumsorglos- Paket“ für Fachbetriebe. Dies bedeutet konkret zum Beispiel die Hilfe im Schadensfall, die Nachkaufgarantie oder die gesicherte Logistik. Fachbetriebe profitieren täglich von diesem Leistungsversprechen mit erfahrenen Partnern.

Andreas Müller, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK), verkündet den Austritt der drei Lizenzmarken aus dem Markenbündnis zum neuen Jahr. „Die Ausrichtung eines Unternehmens ist einem ständigen Wechsel unterworfen. Vor diesem Hintergrund akzeptieren wir diese unternehmensstrategischen Entscheidungen“, erläutert Andreas Müller. Selbstverständlich werden die Hersteller das Fachhandwerk weiterhin unterstützen.

Gut zu wissen: „Wir sind die Guten“

Ein Film, der sich bereits auf der Webseite der Handwerkermarke und in den sozialen Netzwerken etabliert hat und Emotionen garantiert: Der Kurzfilm setzt SHK-Fachhandwerker als „wahre Helden“ in Szene, die zu „den Guten“ gehören. Nach einigen dramatischen Effekten wird der „Anti-Held“ von einem Trio aus echten SHK-Fachhandwerker-Typen gerettet und auf die gute Seite geführt. Sympathisch, kompetent, selbstbewusst – wie echte SHK-Fachhandwerker und die Handwerkermarke.

Weitere Informationen hält die Webseite www.handwerkermarke.de bereit.

Weitere Informationen zur Handwerkermarke:
Die Handwerkermarke ist ein vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima entwickeltes Zeichen für eingeführte handwerksgerechte Markenprodukte namhafter Industrieunternehmen. Die Hersteller, die das Zeichen der Handwerkermarke führen, haben mit ihren Produkten wichtige Anforderungen hinsichtlich Qualität und Zusatzservice für Handwerk und Endkunden erfüllt. Weitere Informationen gibt es unter www.handwerkermarke.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Frau Birgit Jünger, Referat Marketing, Rathausallee 6, 53757 St. Augustin, Tel: 02241 9299-117, E-Mail: b.juenger(at)zvshk.de


Weitere Pressemeldungen: