>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Mehrwert durch Wissen

  • Regelmäßige Weiterbildung ist wichtig, um auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben. Das Geberit Schulungsprogramm hält – nach Themenbereichen und Zielgruppen aufgeschlüsselt – unterschiedliche Seminarangebote bereit.

    Regelmäßige Weiterbildung ist wichtig, um auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben. Das Geberit Schulungsprogramm hält – nach Themenbereichen und Zielgruppen aufgeschlüsselt – unterschiedliche Seminarangebote bereit.

  • Meinolf Bürgermann, Leiter Kundenschulung bei Geberit.

    Meinolf Bürgermann, Leiter Kundenschulung bei Geberit.

Regelmäßige Weiterbildung ist wichtig, um auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben. Das Geberit Schulungsprogramm hält – nach Themenbereichen und Zielgruppen aufgeschlüsselt – unterschiedliche Seminarangebote bereit.

Regelmäßige Weiterbildung ist wichtig, um auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben. Das Geberit Schulungsprogramm hält – nach Themenbereichen und Zielgruppen aufgeschlüsselt – unterschiedliche Seminarangebote bereit.

Meinolf Bürgermann, Leiter Kundenschulung bei Geberit.

Meinolf Bürgermann, Leiter Kundenschulung bei Geberit.

Geberit veröffentlicht Schulungsprogramm 2018

Geberit Vertriebs GmbH, Pfullendorf, Dezember 2017

Sind die Auftragsbücher voll, fehlt den Mitarbeitern oft die notwendige Zeit für eine Fortbildung.  Doch: Weiterbildung zahlt sich aus und sollte auch in Zeiten des Baubooms nicht vernachlässigt werden. Denn Wissen sichert Unternehmen und Mitarbeitern Wettbewerbsvorteile – auch in der Sanitärbranche. Ganz gleich, ob Fach-, Praxis-Intensiv- oder Software-Seminare, Webinare oder Managementtrainings, die Geberit Seminare machen Teilnehmer fit für mehr Erfolg in der Planung, Praxis, Kundenberatung und im Verkauf. Mit dem neuen Schulungsprogramm bündelt der Sanitärspezialist Know-how rund um Themen der Sanitärinstallationen vor und hinter der Wand. Geberit präsentiert damit Weiterbildungsthemen über den gesamten Bauablauf für alle Baubeteiligten. Interessierte können sich unter www.geberit.de/seminare anmelden.

Die Welten der Sanitärinstallation hinter und vor der Wand wachsen zusammen und erfordern eine ganzheitliche Badplanung aus einer Hand. „Technisches Know-how und Management-Kompetenzen, Verständnis für die Welt der Einrichtung vor der Wand und die Bedeutung der Technik dahinter. Mit dem Geberit Seminarprogramm sind unsere Kunden bereit für die Sanitärwelten von morgen“, erklärt Meinolf Bürgermann, Leiter Kundenschulung.

Das Geberit Seminarprogramm 2018 mit mehr als 30 Themenschwerpunkten bietet Installateuren, Planern, Architekten, Bauträgern und Wohnungsbaugesellschaften ein umfangreiches Angebot für die unterschiedlichsten Bauaufgaben im privaten sowie im öffentlichen oder halböffentlichen Bereich.

Know-How Installed für den gesamten Bauablauf
Die Geberit Seminare bieten ihren Teilnehmern eine ganzheitliche Betrachtung der Schnittstellen vor und hinter der Wand – für Wasser und Abwasser oder auch Strom. Damit bekommen Teilnehmer nicht nur Lösungen für die Erfüllung einzelner Anforderungen an die Hand, sondern umfassendes Wissen über den gesamten Bauablauf. Darüber hinaus vermitteln sie ihnen noch mehr Planungs- und Einrichtungskompetenz: Von der Roh- bis zur Feinmontage, vom Entwurf bis zum Ausführungskonzept.

Das ist neu: Badgestaltung vor der Wand
Neu im Seminarprogramm sind Bildungsangebote mit dem inhaltlichen Schwerpunkt vor der Wand. Darin erfahren die Teilnehmer unter anderem die Dos and Don’ts einer ästhetischen und funktionalen Planung öffentlicher Sanitärräume. In einem anderen Seminar geben die Geberit Experten beispielsweise Tipps zu altersgerechten Badlösungen, bei denen Design und Komfort nicht zu kurz kommen. In allen Seminaren rund um die Badgestaltung vor der Wand erhalten die Teilnehmer auch Praxistipps zu den jeweiligen einschlägigen baurechtlichen Vorschriften.

Erweiterung der Managementtrainings: Gewusst wie
Die eigenen Stärken kennen und im Beratungs- oder Verkaufsgespräch optimal zu nutzen, gehört zu den Faktoren eines erfolgreichen Kundengesprächs. In den Managementtrainings geben externe Experten ihr Praxiswissen weiter. So lernen beispielsweise die Teilnehmer des Seminars „Verkaufen mit Herz und Verstand“ das A und O einer erfolgreichen Kundenansprache.

Weitere Informationen zu den Seminaren, ihren Inhalten und Teilnahmebedingungen erhalten Interessierte unter www.geberit.de/seminare.


Weitere Termine: