>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Neue Weiterbildungsangebote: Brötje Seminarplan für das zweite Halbjahr online verfügbar

Brötje Seminarplan 2018, 2. Halbjahr

Brötje Seminarplan 2018, 2. Halbjahr

Der Seminarplan für die zweite Jahreshälfte 2018 steht ab sofort unter broetje.de zur Verfügung. Das umfangreiche Programm in mehr als 100 regionalen Trainings-Centern und im Besucherzentrum in Rastede bietet für Jeden die richtige Weiterbildungsmaßnahme. Sämtliche Themenfelder für Heizungsspezialisten, die mit Brötje Produkten arbeiten, werden optimal abgedeckt – egal ob Öl- oder Gas-Brennwertkessel, Wärmepumpen oder Solarwärmekollektoren. Neu sind die Seminarangebote:

  • Wärmepumpe – Sole/Wasser-, Wasser/Wasser- und Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Wärmepumpe – Luft/Wasser-Wärmepumpe (Split) und Trinkwasser-Wärmepumpe
  • Multilevel Öl
  • ISR-Plus Regelungstechnik
  • Kundenberatung und Energieeffizienz

Alle Fort- und Weiterbildungsprogramme richten sich wie gewohnt sowohl an Kundendienste als auch an Fachhandwerksbetriebe. Brötje legt dabei größten Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis. Die Seminaranmeldung bzw. die Kontaktaufnahme sind über die Hersteller-Internetseite im Partnerlogin unter https://www.broetje.de/de/weiterbildung.htm möglich.

Zudem werden bereits seit dem Frühsommer 2017 Video-Tutorials auf der Brötje Internetseite und u.a. auch für mobile Endgeräte angeboten, die regelmäßig aktualisiert und ergänzt werden. Auch Bauherren finden hier hilfreiche Informationen zu den Produkten. Auf der entsprechenden Produktseite unter https://www.broetje.de/de/produkte.htm leitet das ICON „kurz erklärt“ auf die entsprechende Seite weiter.

 


Weitere Termine: