>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Oventrop Fachseminare in 2017

Fachseminare: Optimieren von Heizung, Kühlung und Trinkwasseranlagen, Programm 2017

Fachseminare: Optimieren von Heizung, Kühlung und Trinkwasseranlagen, Programm 2017

Zu dem Thema „Optimieren von Heizung, Kühlung und Trinkwasseranlagen“ bietet Oventrop in 2017 aktuelle Fachseminare an.

Kompetente Referenten erläutern aktuelle Technik, Richtlinien, Normen und (staatliche) Fördermöglichkeiten. Praxisnahe Beispiele zeigen, wie z.B. Oventrop „BIM-Produktdaten“ Planer von Heizungs- und Kühlanlagen während nahezu aller Phasen im „BIM-Prozess“ unterstützen.

Zertifizierte Trinkwasser-Hygiene- und Probenehmerschulungen vervollständigen das Programm.

Die Oventrop Schulungspartner sind „BWT“, „ConSoft“,  DFLW“, „Domatec“, „KAIMANN“, „Reflex“, „Sinus Verteiler“, „Wilo“, „Zehnder“ und „VDI“.

Die Themen, Termine und Orte im Einzelnen finden Sie hier im Programm 2017.


Weitere Termine: