>>> Erste Hilfe <<< Im Schadensfall: Hier klicken und HÜV in Gang setzen!

Bei Schaden: HÜV!

Ihr Kunde hat einen Schaden gemeldet, der aus Ihrer Sicht auf einen Materialmangel zurückgeführt werden kann? Dann hilft Ihnen die Haftungsübernahmevereinbarung mit unseren Herstellerpartnern!

Das sind die ersten Schritte, die Sie jetzt unternehmen sollten:

1. Schaden sofort mindern

2. Schaden vollständig dokumentieren

3. Schaden unverzüglich melden

Kontaktmöglichkeiten für Schadensmeldungen bei den Herstellerpartnern sowie eine komplette Übersicht über Ihre Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Checkliste für Mitgliedsbetriebe des ZVSHK. Halten Sie für den Zugriff Ihre ZVSHK-Zugangsdaten bereit!

Weitere Informationen über die Haftungsübernahmevereinbarung finden Sie auch in unserem aktuellen HÜV-Flyer – hier geht’s zum Download!

Trinkwasser-Probenehmerschulung - zertifiziert

28.-29. März 2017 Olsberg

28.-29. März 2017 Olsberg

Zweitages-Seminar von 9.00 Uhr – 16.30 Uhr


Trinkwassersysteme müssen nach den anerkannten Regeln der Technik geplant, installiert und betrieben werden. Um einwandfreie hygienische Bedingungen auch langfristig sicher zu stellen, werden regelmäßig Wasserproben entnommen und analysiert. Mit der bestandenen Prüfung am Ende des Seminars sind Sie sachkundig und befugt, Wasserproben zu entnehmen.


Termin:

28.-29. März 2017 Olsberg

Themen:

1. Tag

  • Bestandsaufnahme
  • Sanierungsmaßnahmen / Praxisbeispiele
  • Desinfektion von Trinkwassersystemen
  • Hydraulischer Abgleich von Zirkulationssystemen
  • gefährdungsabhängige Instandhaltungsplanung
  • Spülen und Reinigen von Trinkwasserinstallationen

2. Tag

  • Grundlagen der Trinkwasser-Probenahme
  • Chemisch-physikalische Trinkwasserparameter
  • Mikrobiologische Trinkwasserparameter
  • Unfallverhütungsvorschriften und persönlicher Arbeitsschutz
  • praktische Übungen
  • Prüfung („Multiple Choice“)
  • Zertifikate

 


Hier geht's zum Anmeldeformular.

 

 


Weitere Termine: