Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der Handwerkermarke erstellt.

Christian Wördehoff Heizungsbauermeister

Alter Weg 1
33142 Büren-Hegensdorf
BundeslandNordrhein-Westfalen
InnungInnung für Sanitär- und Heizungstechnik Paderborn
Telefon02951 3051
Telefax02951 7648
Spezialgebiete
  • Heizungsmodernisierung
  • Solarthermie

News

Duravit AG

ME by Starck

ME by Starck: Perfekt gestaltete Formen, die den Raum nicht dominieren und damit genügend Freiraum für Individualisierung und Gestaltung zulassen.
© Duravit AG

ME by Starck ist der Rahmen für Ihren ganz persönlichen Stil. Ob pur, elegant, natürlich oder völlig unangepasst. Mit ME by Starck sind Sie Ihr eigener Designer. Verschiedene Größen von Badewannen, Duschwannen, WCs, Bidets, Waschtischen, Möbelwaschtischen, Aufsatz- und Einbaubecken, ob mit keramischer Halb- oder Standsäule oder mit Waschtischunterbau, wandhängend oder bodenstehend mit Chromfüßen – alles ist perfekt aufeinander abgestimmt. Und passt zu jedem Charakter. Aber vor allem: zu Ihrem.

Hansa Armaturen GmbH

Männer und Wellness? Klar!

Wellness für Männer bedeutet: Entspannungsprogramme als Ausgleich zu sportlicher Aktivität.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Mit Wechselduschen schöpft ein jeder(M)ann neue Kraft und Energie für den Alltag.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Per Knopfdruck einfach eines von drei Wellnessprogrammen des Wellfit-Duschsystems HANSAEMOTION auswählen.
Foto: Hansa Armaturen GmbH

Wellness ist nicht nur Frauensache. Auch Männer legen immer mehr Wert auf Wohlbefinden, Ernährung und Aussehen. Erholung bedeutet für den Mann von heute einen Wechsel zwischen Anspannung durch Sport und anschließender Entspannung – nach dem Training sind regenerierende Duschen in den eigenen vier Wänden das ideale Cool-Down-Programm.

Für Männer muss Wellness eines sein: entspannend und von klarem Nutzen. Wo es sich Frauen am liebsten über mehrere Stunden bei Maniküre, Gesichtsmasken und anderen Verwöhnprogrammen gut gehen lassen, ist Wellness in der Herrenwelt sportlicher angelegt. Wandern, Biken, Joggen, Golfen an der frischen Luft und abschließend relaxen. Wichtig ist ein ausgewogener Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung – die männliche Art von Erholung für Körper und Geist.

Am besten lässt sich ein solches Wellnessprogramm nach dem Sport durch eine entspannende Dusche in den Alltag integrieren. Doch hier kommen nicht Kerzen oder verspielte Badekugeln zum Einsatz. Vielmehr steht der effektive Nutzen im Vordergrund. Das Wellfit-Duschsystem HANSAEMOTION verbindet modernes Design (geräumige Ablagefläche aus stylischem Sicherheitsglas in grau oder weiß) mit Funktionalität in Form von erholsamen Wechselduschen.

Dank innovativer Technik lässt sich eines von drei Wellnessprogrammen einfach per Knopfdruck auswählen. Die perfekt abgestimmten Kalt-Warm-Wasser Intervalle innerhalb der Programme können dabei helfen, das Herz-Kreislaufsystem nach dem Sport zu stärken (RECOVER), entspannt Stress abzubauen (RELAX) oder die Blutzirkulation anzuregen (RELOAD). Die integrierte Handbrause HANSAACTIVEJET Style inklusive drei Strahlarten, bereichert das Duscherlebnis als Wellnessanwendung zusätzlich. Auf Knopfdruck kann nach persönlichem Belieben zwischen einem weichen, entspannenden (SENSITIVE) oder alltäglichen Strahl (INTENSE) sowie einem kräftigen Massagestrahl (PULSE) entschieden werden.

Weitere Informationen: www.hansa.de, www.hansa.at

Geberit

Inspiration für besondere Baderlebnisse - Neues Bad-Journal vereint Designmagazin und Produktkatalog

Das neue Bad-Journal von Geberit und Keramag überrascht mit seiner Kombination aus Designmagazin und Produktkatalog
Im Magazinteil des Bad-Journals machen Themen wie Design, Kunst und exklusive Badgeschichten Lust auf die eigene Badgestaltung.

Ob Tänzer, Leistungssportler oder Bierbrauer, so individuell wie die Menschen selbst sind ihre Vorstellungen vom Traumbad. Exklusive Einblicke in die Nutzungsgewohnheiten und Badgeschichten ausgewählter Persönlichkeiten regen die Fantasie zur Neugestaltung des eigenen Badezimmers an. Um Formen, Farben und Funktionen dreht sich alles im neuen Bad-Journal von Geberit und Keramag. Moderne Badserien und Sanitäranlagen, die Wellness für zu Hause versprechen, lassen keine Wünsche offen. Als Designmagazin und Produktkatalog punktet das Bad-Journal mit seinen zahlreichen Einrichtungsbeispielen. Online-Inspiration gibt es unter www.bad-journal.de.

Egal ob Badmöbel, Dusch-WC oder bodenebene Dusche, wer Anregungen und Orientierung sucht, für den ist das neue Bad-Journal ein Muss, um aus einer rein funktionalen „Nasszelle“ einen wohnlichen Raum mit Wellnessfaktor zu machen. Als Planungshilfe und Nachschlagewerk kombiniert das umfangreiche Magazin zahlreiche Badansichten mit Wissenswertem rund um die Themen Design, Technik und Wasser.

Unter dem Motto „Design meets function“ fügen sich ästhetisch gestaltete Badmöbel und ausgeklügelte Sanitärinstallationen zu Wellness-, Familien- oder Gästebad zusammen. Komfort und Nutzerfreundlichkeit gehen einher mit ansprechendem Design. Im Dschungel der Möglichkeiten gilt es, die eigenen Vorlieben und Bedürfnisse zu definieren und das Bad entsprechend einzurichten. Mit den Sanitärprodukten von Geberit und Keramag steht für nahezu jede Anforderung die passende Lösung bereit. Individuelle Kombinationsmöglichkeiten und Funktionen fügen sich so zum persönlichen Traumbad.

Geberit Vertriebs GmbH

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Sparen Sie bares Geld mit Ihrer Heizungspumpe

Der größte Stromverschwender in einem Haushalt arbeitet im Heizungskeller: eine alte Heizungspumpe. Unerkannt verschwenden sie Energie, oft sogar rund um die Uhr. Mit traurigem Abstand rangieren sie in einem deutschen Durchschnittshaushalt mit drei Bewohnern mit Stromkosten von 100 bis 150 Euro jährlich vor einem Gefrierschrank (rund 79 Euro pro Jahr), elektrischen Herd (85 Euro) oder Wäschetrockner (62 Euro). Neue Hocheffizienzpumpen sparen dagegen im Vergleich 50-90% der Stromkosten. Der Tausch macht sich so von selbst bezahlt, eine 5-Jahresgarantie bringt die notwendige Sicherheit.

www.lowara.de

Reflex Winkelmann GmbH

Thinking Green mit Reflex! rECOflex® die Dämmung die den Unterschied macht!

Energieeffizienz beginnt beim Speicher

Je besser ein Speicher seine Wärme hält, desto nachhaltiger und sparsamer arbeitet die gesamte Heizungsanlage. Denn jeder Wärmeverlust durch den Speicher muss ausgeglichen werden, um zuverlässigen Heizungs- und Warmwasserkomfort zu gewährleisten. Die Materialstärke, sowie die herausragende Qualität der rECOflex® Dämmung haben dabei direkten Einfluss auf die Effizienzklasse und damit auf die Wärmespeicherung.

Und was unterscheidet rECOflex® von anderen Dämmmaterialien?

Der PU Hartschaum rECOflex® ist geschlossenporig, FCKW frei und bildet während des Herstellungsprozesses sehr viele mikroskopisch kleine Zellen. Die Wandstärken der Zellen sind so gering, dass die Wärmeleitung dadurch drastisch reduziert wird. Der Speicherbehälter wird komplett mit rECOflex® umschäumt und verhindert damit großflächig den Wärmeverlust.

Unsere Reflex Warmwasserspeicher bieten wir in den Effizienzklassen A, B und C an und decken damit alle Anforderungen der ErP-Richtlinie ab. So hat der Verbraucher die Möglichkeit zwischen Anschaffungskosten und Energie- und damit Kostenersparnis zu wählen.

Unter www.klasseAspeicher.de kann jeder Kunde selbst sein Sparpotenzial errechnen. Einfach Heiztyp und Volumen des aktuellen Speichers eingeben – und schon wird gezeigt, wie viel an Heizkosten mit einem neuen Speicher eingespart werden kann.

Weitere Informationen:
http://www.reflex.de/produkte/warmwasserspeicher-waermeuebertrager/
www.klasseAspeicher.de

Karte

Bewertung (Google Places)

0.0
0 Google Bewertungen