Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der Handwerkermarke erstellt.

Carsten Dams Sanitär- und Heizungstechnik

Heukämpchenstraße 18
42719 Solingen-Wald
BundeslandNordrhein-Westfalen
InnungInnung für Sanitär- und Heizungstechnik Solingen
Telefon0212 2309030
Telefax0212 2309031
info@c-dams.de

Ihr Notdienst in Solingen:

Notdienstnummer01784104049
Spezialgebiete
  • Badausstellung
  • Hygiene und Schutz des Trinkwassers (gleichwertig mit VDI 6023)
  • Schwimmbadtechnik
  • Regenwassernutzung
  • Heizungsmodernisierung
  • Heizungs-Check
  • Fachbetrieb WHG
  • Solarthermie
  • Erdwärme/Wärmepumpen
  • Photovoltaik
  • Zentralstaubsauger
  • Kundendienst / Reparatur

News

GRUNDFOS GMBH

Wegweisende Gebäudetechnik - Heizungspumpe arbeitet komfortabel und ist sparsam im Stromverbrauch

Für den Heizungsbetrieb werden heutzutage schnell und gleichmäßig arbeitende Heizungspumpen eingesetzt, damit es in den Wohnräumen stets angenehm warm wird. Neue Maßstäbe hinsichtlich Energieeffizienz, Wirkungsgrad und Funktionalität setzt die Nassläufer-Umwälzpumpe Alpha2 aus dem Hause Grundfos. Jüngst erhielt die Pumpe daher den Plus X Award in den Kategorien High Quality, Funktionalität sowie Ökologie und wurde als „Bestes Produkt des Jahres 2014“ in der Produktgruppe Gebäudetechnik ausgezeichnet. Vor allem überzeugte die innovative AutoAdapt-Technologie, die selbstständig dafür sorgt, dass die Alpha2 immer mit der bestmöglichen Effizienz arbeitet. Mehr unter www.grundfos.de.

Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Förderung: 30 % vom Staat für Pumpentausch und hydraulischen Abgleich

Mit einer Heizungsoptimierung oder einem Austausch veralteter gegen hocheffiziente Pumpen lassen sich Energiekosten sparen. Der Staat fördert dies mit einem Zuschuss von 30 Prozent.

30 Prozent Zuschuss für Ihre optimierte Heizung!

Damit eine Heizungsanlage effizient und so kostengünstig wie möglich arbeitet, sollte sie auf dem neuesten Stand der Technik sein. Dazu gehört auch die Umwälzpumpe, denn altersschwache Geräte sind nicht nur viel zu teuer, sondern belasten auch die Umwelt durch vermehrten CO2-Ausstoß.

Deshalb wurde von der Bundesregierung eine Förderrichtlinie für Heizungspumpen beschlossen, die seit dem 1. August 2016 gilt.

Gefördert wird

Voraussetzung für eine Förderung ist,

Die Förderung beträgt 30 Prozent des Netto-Rechnungsbetrags. Wichtig ist, dass die Maßnahme innerhalb eines halben Jahres nach der Registrierung erfolgt. Zudem ist eine vom Handwerker ausgestellte separate Rechnung notwendig, die den Pumpenaustausch dokumentiert. Nur so können die Kosten zurückerstattet werden.

Fast zwei Milliarden Euro Fördergelder stehen bis 2020 zur Verfügung. Ist diese Summe aufgebraucht, endet auch die Förderung, weshalb sich Eigentümer nicht zu viel Zeit lassen sollten.

Duravit AG

Cape Cod

Mit Cape Cod machen Philippe Starck und Duravit die Natur zum festen Bestandteil des Badezimmers, als Ort der Erholung und Erfrischung mit ästhetisch anspruchsvollen Materialien und Formen.
© Duravit AG

Mit seiner neuen Badserie Cape Cod denkt der französische Designer Philippe Starck das Bad neu und hebt Barrieren zwischen Natur und Wohnraum auf. Keramische Waschschalen mit besonders dünnwandigen, filigran gearbeiteten Rändern sind aus dem innovativen Material DuraCeram® mit hoher Festigkeit gefertigt. Für eine individuelle Badraumgestaltung sind die Waschschalen in drei Formen erhältlich: kreisrund, quadratisch und trioval.

Hansa Armaturen GmbH

Kleiner Raum mit großem Potenzial - Sandras Tipps für das Gästebad

HANSA Markenbotschafterin Sandra Hunke kennt die besten Tipps für das Gästebad.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Die kleine berührungslose HANSADESIGNO Style verbindet Design mit Nachhaltigkeit.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Mit dem außergewöhnlichen Mikado® Strahl sorgt die HANSADESIGNO Style für Eleganz im Gästebad.
Foto: Hansa Armaturen GmbH

Im Gästebad ist der Platz meistens begrenzt. Deswegen muss es aber noch lange nicht stiefmütterlich behandelt werden. SHK-Anlagenmechanikerin und HANSA Markenbotschafterin Sandra Hunke verrät, wie sich das Beste aus einem kleinen Bad herausholen lässt.

„Bei der Gestaltung ist vor allem eins gefragt: intelligente Raumnutzung! Große, sperrige Einrichtungsgegenstände oder ausladende Armaturen sind hier fehl am Platz. Klein aber fein lautet die Devise. Das heißt jedoch nicht, dass auf Luxus, Komfort und Design verzichtet werden muss. Schließlich will ich meinen Gästen ja auch was bieten.

Perfekt für den Waschtisch ist zum Beispiel die HANSADESIGNO Style. Bei der kleinen berührungslosen Armatur fließt das Wasser dank eingebautem Infrarotsensor wie von Zauberhand. Um mir die Hände zu waschen muss ich also keinen Teil des Wasserhahns berühren. Und wo kein Hautkontakt ist, werden auch keine Bakterien übertragen. Im Gäste-WC ist das besonders praktisch, da hier oft viele verschiedene Personen ein und aus gehen. Außerdem kann ich ganz nebenbei auch noch Wasser sparen. Denn das fließt bei der berührungslosen Armatur nur dann, wenn es wirklich benötigt wird. Für die Extraportion Eleganz im Gäste-WC sorgt die außergewöhnliche Wasserformung. Der Mikado® Strahl lässt das Wasser in vielen ineinander verschränkten Strahlen harmonisch fließen. Style, Komfort und Nachhaltigkeit in einem – mehr geht nicht!

Jetzt noch ein bisschen Deko, eine schöne Pflanze sowie ausreichend Licht und fertig ist die kleine Wohlfühloase.
Übrigens: Ein komfortables Gästebad kann auch hervorragend als Zweitbad genutzt werden. Mit einem Fliesenboden hat man zum Beispiel schon die perfekte Grundlage für eine ebenerdige Dusche. Einfach eine Ablaufrinne und einen Vorhang oder eine Glastür zum Abtrennen anbringen und schon gibt’s morgens keinen Stau mehr im Familienbad.“

Weitere Informationen: www.hansa.de

TOTO

Elegant und schlicht im Desgin

Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)
Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)

Mit Square Perfection bringt TOTO ein neues WC auf den Markt.
SP – Square Perfection heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet vermittelt das Design Zeitlosigkeit. Technisch greift das WC auf die bewährten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Optisch zeichnet das Square Perfection ein schlichtes, reduziertes und gleichzeitig kraftvolles Design aus. Klarheit und Geradlinigkeit bestimmen die Form des minimalistisch gestalteten SP WCs. Der Sitz ist besonders flach und bildet mit dem WC eine optische Einheit. Zum Vorreiter in Sachen Hygiene wird das WC aufgrund seiner Randlosigkeit und dank der extrem glatten und widerstandsfähigen Glasur CeFiONtect, die bei TOTO WCs Standard sind. Diese schützt die Keramikoberfläche, vereinfacht die Reinigung und hinterlässt eine glänzende Oberfläche. Technisch ist das minimalistisch gestaltete SP WC mit der bewährten Spülung Tornado Flush ausgestattet. Das Wasser wird aus Düsen kommend in das WC-Becken geleitet, so dass ein druckvoller Wasserwirbel entsteht, der das WC-Becken bis zum Rand effektiv säubert.

Bemerkenswert ist die geringe Geräuschentwicklung beim Spülen. Es ist gelungen, die Lautstärke der TOTO-Spültechnologie weiter zu reduzieren, so dass 64,8 dB nicht überschritten werden. Damit konnte TOTO die ohnehin bereits sehr leise Spülung noch leiser machen.

Weitere Informationen:
de.toto.com

Karte

Kontakt

Senden Sie eine Anfrage an

Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.