Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der Handwerkermarke erstellt.

Helmut Lang

Buchenweg 4
53547 Kasbach-Ohlenberg
BundeslandRheinland-Pfalz
InnungSanitär-Heizung-Klima-Innung Rhein-Westerwald
Telefon+49 2644 981995
Telefax+49 2644 600814
helmut@hsk-lang.de

News

TOTO

Elegant und schlicht im Desgin

Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)
Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)

Mit Square Perfection bringt TOTO ein neues WC auf den Markt.
SP – Square Perfection heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet vermittelt das Design Zeitlosigkeit. Technisch greift das WC auf die bewährten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Optisch zeichnet das Square Perfection ein schlichtes, reduziertes und gleichzeitig kraftvolles Design aus. Klarheit und Geradlinigkeit bestimmen die Form des minimalistisch gestalteten SP WCs. Der Sitz ist besonders flach und bildet mit dem WC eine optische Einheit. Zum Vorreiter in Sachen Hygiene wird das WC aufgrund seiner Randlosigkeit und dank der extrem glatten und widerstandsfähigen Glasur CeFiONtect, die bei TOTO WCs Standard sind. Diese schützt die Keramikoberfläche, vereinfacht die Reinigung und hinterlässt eine glänzende Oberfläche. Technisch ist das minimalistisch gestaltete SP WC mit der bewährten Spülung Tornado Flush ausgestattet. Das Wasser wird aus Düsen kommend in das WC-Becken geleitet, so dass ein druckvoller Wasserwirbel entsteht, der das WC-Becken bis zum Rand effektiv säubert.

Bemerkenswert ist die geringe Geräuschentwicklung beim Spülen. Es ist gelungen, die Lautstärke der TOTO-Spültechnologie weiter zu reduzieren, so dass 64,8 dB nicht überschritten werden. Damit konnte TOTO die ohnehin bereits sehr leise Spülung noch leiser machen.

Weitere Informationen:
de.toto.com

Hansa Armaturen GmbH

Mach\'s wie die Profis!

Die semiprofessionelle HANSAFIT Hybrid bringt Eigenschaften aus der Profi-Küche an den privaten Spültisch. Ein Beispiel: der flexible Federschlauch mit integrierter Handbrause.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Die berührungslose Funktion ist nicht nur besonders praktisch sondern spart auch Wasser ein – dieses läuft nämlich nur, wenn es auch wirklich benötigt wird.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Die in den Federschlauch integrierte Handbrause bietet zwei Strahlarten – „Standard“ und „Hart“ – für vielfältige Anwendungen.
Foto: Hansa Armaturen GmbH

Die Küche erlebt derzeit ihren zweiten Frühling: größer, offener, luxuriöser, geselliger und professioneller – um den wiederentdeckten Wohnraum hat sich ein regelrechter Hype entwickelt. Der Anspruch an die Ausstattung ist entsprechend hoch. So setzen Hobbyköche und -köchinnen zum Beispiel auf Spültischarmaturen mit Elementen aus der Profi-Küche.

Als Herzstück in der Wohnung ist die Küche zu einer Art Statussymbol geworden, welches die individuelle Persönlichkeit der Nutzer repräsentiert. Das zeigt sich nicht nur durch großzügige Kochinseln oder raffiniert zubereitetes Essen in Profimanier. Auch die funktionale Ausstattung soll einer Sterneküche à la Léa Linster oder Nelson Müller in nichts nachstehen. Das trifft ebenfalls auf die Armaturen zu. Im Trend: Hohe Ausläufe mit Federschlauch, integrierte Handbrausen und verschiedene Strahlarten.

Fast wie in einer Restaurant-Küche geht es zuhause mit der semiprofessionellen HANSAFIT Hybrid zu. Diese ist entweder klassisch über die seitlichen Bedienhebel oder berührungslos aktivierbar. Bei der berührungslosen Funktion lässt sich die Temperatur über einen anthrazitfarbenen Drehring voreinstellen. Das Display zeigt dabei die eingestellte Gradzahl an und warnt gleichzeitig vor Heißwasser. Sobald sich die Hände dem Sensor nähern, fließt das Wasser automatisch in der gewünschten Temperatur für eine individuell eingestellte Zeitspanne – so gelingt Multitasking in der Küche wie von Zauberhand.

Ein besonderes Ausstattungsmerkmal aus der Profiküche ist der extra hohe und flexible Federschlauch aus nahtlosem Gummi. Er sorgt für Multifunktionalität, extra Komfort und zusätzliche Bewegungsfreiheit am Spültisch. Der formschön geschwungene Auslauf mit hygienisch glatter Soft-Touch-Oberfläche lässt sich genau dorthin bewegen, wo Wasser benötigt wird. So gelingt das Hantieren mit großen Töpfen und Pfannen problemlos.

Praktisch: In den Federschlauch ist eine Handbrause integriert, für die der Nutzer zwei unterschiedliche Strahlarten auswählen kann – „Standard“ oder „hart“. So lassen sich etwa empfindliche Lebensmittel besonders sanft abspülen; hartnäckiger Schmutz an benutztem Kochgeschirr hingegen ist durch druckvolles Vorspülen perfekt behandelt. Nach dem Gebrauch fixiert die stabile Magnethalterung den Federschlauch wieder sicher am Schwenkausleger.

Weitere Informationen: www.hansa.de, www.hansa.at

Oventrop GmbH & Co. KG

Thermostat „Uni XH“ - Gut im Test, ausgezeichnet im Design

Hervorragendes Regelungsverhalten, optimale Handhabung sowie ausgezeichnetes Design zahlen sich aus.
Die positiven Eigenschaften des Oventrop Thermostaten „Uni XH“ (in Kombination mit Ventil „AV 9“) sind von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 1/2017 mit dem Test-Qualitätsurteil „gut“ (1,8) bestätigt worden. (Getestet wurden 10 Heizkörperthermostate, davon 3 mechanische  sowie 7 programmierbare mit Batterieantrieb).

Beurteilt wurden insbesondere:

  • Wärmeregulierung
  • Handhabung
    • Montage-/Bedienungsanleitung
    • Inbetriebnahme und Bedienung
    • Wartung
  • Technische Merkmale
    • Geeignet für Thermostatventil-Unterteil M 30 x 1,5
    • Temperatureinstellbereich (Grad Celsius)
    • Frostschutz/Null-Stellung

Vorteile:

  • formschöner Heizkörperthermostat (mechanisch mit Drehgriff),
    bereits mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet hervorragendes Regelungsverhalten
  • optimale Handhabung
  • handliche Sollwertbereichseinstellung
  • „tastbare Einstellmarkierung“
  • Begrenzungselemente zur Begrenzung bzw. Blockierung einer Einstellung
  • Memo-Scheibe
  • BAFA-förderfähig in Kombination mit voreinstellbaren Oventrop Thermostatventilen

Herausgeber:
Oventrop GmbH & Co. KG

GRUNDFOS GMBH

Wegweisende Gebäudetechnik - Heizungspumpe arbeitet komfortabel und ist sparsam im Stromverbrauch

Für den Heizungsbetrieb werden heutzutage schnell und gleichmäßig arbeitende Heizungspumpen eingesetzt, damit es in den Wohnräumen stets angenehm warm wird. Neue Maßstäbe hinsichtlich Energieeffizienz, Wirkungsgrad und Funktionalität setzt die Nassläufer-Umwälzpumpe Alpha2 aus dem Hause Grundfos. Jüngst erhielt die Pumpe daher den Plus X Award in den Kategorien High Quality, Funktionalität sowie Ökologie und wurde als „Bestes Produkt des Jahres 2014“ in der Produktgruppe Gebäudetechnik ausgezeichnet. Vor allem überzeugte die innovative AutoAdapt-Technologie, die selbstständig dafür sorgt, dass die Alpha2 immer mit der bestmöglichen Effizienz arbeitet. Mehr unter www.grundfos.de.

Duravit AG

Paiova 5

Das Design von Paiova 5 geht aus der Symbiose einer Eckwanne und einer freistehenden Wanne hervor.
© Duravit AG

Paiova 5 ist die Wanne mit der außergewöhnlichen Geometrie und bietet mehr Platz zum Baden und Genießen, ob allein oder zu zweit, auch bequem nebeneinander. Die Vision der Designergruppe EOOS war es, statische Vorgaben zu überwinden und die Vorteile einer Eckwanne mit denen einer freistehenden Wanne zu vereinen – besonders platzsparend im Einbau, besonders großzügig im Raumgefühl. So wirkt Paiova 5 wie eine Skulptur – eine Wanne, die sich in den Raum hinein dreht.
Durch die Verschmelzung der beiden Wannentypen entstanden ganz neue ergonomische Sitz- und Liegepositionen: Zwei unterschiedliche, nebeneinander angeordnete Rückenschrägen, 40° und 46°, laden zum entspannten Sitzen und Liegen ein. Die Aufteilung der Wanne gestattet es auch zwei unterschiedlich großen Personen, mit den Füßen eine gute Abstützung zu finden.
Trotz ihrer schlanken, fragilen Erscheinung kann Paiova 5 optional mit allen Duravit-Whirlsystemen ausgestattet werden.

Karte

Kontakt

Senden Sie eine Anfrage an

Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.