Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der Handwerkermarke erstellt.

Jürgen Scholl GmbH Heizung-Sanitär-Badplanung

An den Ziegeleien 11
34369 Hofgeismar
BundeslandHessen
InnungInnung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hofgeismar-Wolfhagen
Telefon+49 5671 99570
Telefax+49 5671 995715
info@scholl-heizung.de
www.scholl-heizung.de

Ihr Notdienst in Hofgeismar:

Notdienstnummer05671-99570
Notdienstzeiten00:00 bis 24:00
Spezialgebiete
  • Badmodernisierung
  • Badausstellung
  • Fachbetrieb barrierefreies Bad
  • Trinkwasser-Check
  • Hygiene und Schutz des Trinkwassers (gleichwertig mit VDI 6023)
  • Regenwassernutzung
  • Heizungsmodernisierung
  • Heizungs-Check
  • Fachbetrieb WHG
  • Solarthermie
  • Erdwärme/Wärmepumpen
  • Notdienst
  • Kundendienst / Reparatur

News

Hansa Armaturen GmbH

Stress im Job? Jetzt heißt es: Abschalten – aber richtig!

Fast neun von zehn Beschäftigten in Deutschland fühlen sich von ihrer Arbeit gestresst.* Umso wichtiger sind Entspannungsphasen, in denen der Körper Stress abbauen und sich erholen kann.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Gesundheit durch Wasser: Erholen, entspannen, Kraft tanken – das Wellfit-Duschsystem HANSAEMOTION fördert genau das.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Per Knopfdruck auf den Wellfit-Button in der Mitte des Thermostats kann eines von drei Wohlfühlprogrammen ausgewählt werden.
Foto: Hansa Armaturen GmbH

Über die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland klagt über typische Stress-Symptome, wie Erschöpfung, Anspannung und Rückenschmerzen*. Und auch nach Feierabend fällt das Abschalten schwer.
Ein Tipp für die perfekte Entspannung? Wechselduschen! Auf Knopfdruck gelingt das im eigenen Bad mit innovativen Wellfit-Duschsystemen, wie von Armaturenhersteller HANSA.

Nach einem stressigen Arbeitstag wirkt Wechselduschen wahre Wunder. Klar, der Übergang von angenehm warmem auf kaltes Wasser ist zunächst eine Überwindung. Aber die lohnt sich!
Warum?
Wechselduschen hilft beim Entspannen. Längst bewiesen ist: Das Zusammenspiel von warm und kalt senkt unser Stresslevel und verbessert die Durchblutung, was wiederum zur Entgiftung des Körpers führt. Gleichzeitig werden das Immunsystem gestärkt und der Stoffwechsel angeregt. Das hat Oma schon gewusst und auf das bewährte Kältebecken in der Sauna oder den Eiswasserschlauch geschworen.

Wie geht Wechselduschen überhaupt?
Mit modernen Duschsystemen ganz einfach auf Knopfdruck!
In Zusammenarbeit mit Medizinern, Physiotherapeuten und Gesundheitsexperten hat HANSA zum Beispiel das Wellfit-Duschsystem HANSAEMOTION entwickelt. Es macht die heilende Wirkung des Wassers buchstäblich am eigenen Leib sinnlich erfahrbar.
Herzstück ist der HANSAEMOTION-Thermostat mit Wellfit-Funktion. Per Knopfdruck auf die Herztaste in der Mitte des Thermostats kann eines von drei Wechselduschprogrammen ausgewählt werden. So etwa das RELAX-Programm. Für einen schonenden Ein- und Ausstieg beginnt und endet es jeweils mit einem schnellen Wechsel von warm und kalt. Dazwischen gibt es lange Warmwasser-Phasen auf die deutlich kürzere Kaltwasser-Abschnitte folgen. Dieser sanfte Temperaturwechsel wirkt besonders beruhigend auf den Körper. Er kann Blutdruck und Stresshormonspiegel senken und beim Entspannen helfen.

Mehr dazu im Video: https://bit.ly/2I8ZJow

* Umfrage der pronova BKK 2018

Weitere Informationen: hansaemotion.hansa.com/de

Oventrop GmbH & Co. KG

Thermostat „Uni XH“ - Gut im Test, ausgezeichnet im Design

Hervorragendes Regelungsverhalten, optimale Handhabung sowie ausgezeichnetes Design zahlen sich aus.
Die positiven Eigenschaften des Oventrop Thermostaten „Uni XH“ (in Kombination mit Ventil „AV 9“) sind von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 1/2017 mit dem Test-Qualitätsurteil „gut“ (1,8) bestätigt worden. (Getestet wurden 10 Heizkörperthermostate, davon 3 mechanische  sowie 7 programmierbare mit Batterieantrieb).

Beurteilt wurden insbesondere:

  • Wärmeregulierung
  • Handhabung
    • Montage-/Bedienungsanleitung
    • Inbetriebnahme und Bedienung
    • Wartung
  • Technische Merkmale
    • Geeignet für Thermostatventil-Unterteil M 30 x 1,5
    • Temperatureinstellbereich (Grad Celsius)
    • Frostschutz/Null-Stellung

Vorteile:

  • formschöner Heizkörperthermostat (mechanisch mit Drehgriff),
    bereits mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet hervorragendes Regelungsverhalten
  • optimale Handhabung
  • handliche Sollwertbereichseinstellung
  • „tastbare Einstellmarkierung“
  • Begrenzungselemente zur Begrenzung bzw. Blockierung einer Einstellung
  • Memo-Scheibe
  • BAFA-förderfähig in Kombination mit voreinstellbaren Oventrop Thermostatventilen

Herausgeber:
Oventrop GmbH & Co. KG

Duravit AG

Whirlsystem Combi L

Die Düsen des Whirlsystems Combi L sind im ansprechenden Flatline-Design gestaltet.
© Duravit AG

Das Whirlsystem Combi L von Duravit bietet Whirlvergnügen der Premiumklasse. Jetzt wurde das System noch weiter optimiert. Die Düsen sind im ansprechenden Flatline-Design gestaltet, beim Bedienfeld werden die Tasten für eine noch komfortablere Bedienung per LED hinterleuchtet. Eine neue Pumpengeneration gewährleistet zudem einen leiseren und energieeffizienteren Betrieb. Mit ihren Auf- und Abwärtsbewegungen sorgen neuartige Schwenkdüsen für eine angenehm kräftige Massage, die annähernd den gesamten Rückenbereich erreicht. Die Durapearl-Düsen im Wannenboden bieten wahlweise perlenden Wasser-Luft-Mix, feine Wasserstrahlen oder Air-Effekt mit vorgewärmter Luft. Fußdüsen, Seitendüsen und LED-Strahler vervollständigen das Wellness-Konzept. Momentan erhältlich für Paiova 5 und P3 Comforts, optional auch mit Whirlwasser auf Badetemperatur (Heizung), LED-Farblicht, UV-Hygienemanagement und Soundsystem lieferbar.

TOTO

Elegant und schlicht im Desgin

Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)
Das neue SP WC von TOTO verleiht der Toilette ein filigranes und elegantes Erscheinungsbild. (Foto: TOTO)

Mit Square Perfection bringt TOTO ein neues WC auf den Markt.
SP – Square Perfection heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet vermittelt das Design Zeitlosigkeit. Technisch greift das WC auf die bewährten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Optisch zeichnet das Square Perfection ein schlichtes, reduziertes und gleichzeitig kraftvolles Design aus. Klarheit und Geradlinigkeit bestimmen die Form des minimalistisch gestalteten SP WCs. Der Sitz ist besonders flach und bildet mit dem WC eine optische Einheit. Zum Vorreiter in Sachen Hygiene wird das WC aufgrund seiner Randlosigkeit und dank der extrem glatten und widerstandsfähigen Glasur CeFiONtect, die bei TOTO WCs Standard sind. Diese schützt die Keramikoberfläche, vereinfacht die Reinigung und hinterlässt eine glänzende Oberfläche. Technisch ist das minimalistisch gestaltete SP WC mit der bewährten Spülung Tornado Flush ausgestattet. Das Wasser wird aus Düsen kommend in das WC-Becken geleitet, so dass ein druckvoller Wasserwirbel entsteht, der das WC-Becken bis zum Rand effektiv säubert.

Bemerkenswert ist die geringe Geräuschentwicklung beim Spülen. Es ist gelungen, die Lautstärke der TOTO-Spültechnologie weiter zu reduzieren, so dass 64,8 dB nicht überschritten werden. Damit konnte TOTO die ohnehin bereits sehr leise Spülung noch leiser machen.

Weitere Informationen:
de.toto.com

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Sparen Sie bares Geld mit Ihrer Heizungspumpe

Der größte Stromverschwender in einem Haushalt arbeitet im Heizungskeller: eine alte Heizungspumpe. Unerkannt verschwenden sie Energie, oft sogar rund um die Uhr. Mit traurigem Abstand rangieren sie in einem deutschen Durchschnittshaushalt mit drei Bewohnern mit Stromkosten von 100 bis 150 Euro jährlich vor einem Gefrierschrank (rund 79 Euro pro Jahr), elektrischen Herd (85 Euro) oder Wäschetrockner (62 Euro). Neue Hocheffizienzpumpen sparen dagegen im Vergleich 50-90% der Stromkosten. Der Tausch macht sich so von selbst bezahlt, eine 5-Jahresgarantie bringt die notwendige Sicherheit.

www.lowara.de

Karte

Kontakt

Senden Sie eine Anfrage an

Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.